Advertisement

Nach Hamburg eingeschleppte Collembola und Zygentoma

  • H. Weidner
Article

Zusammenfassung

18 Collembolen- und 7 Zygentoma-Arten werden genannt, die nach Hamburg hauptsächlich mit lebenden Pflanzen (Orchideen und Kakteen) eingeschleppt wurden. NurLepisma saccharina L. undLepismodes inquilinus Newman sind Haus- und Vorratsschädlinge. Ersteres ist in Häusern häufig, kommt aber in Deutschland nicht im Freien vor. Letzterer hatte in Hamburg nur Bäckereien befallen; andere Funde aus Deutschland werden auch erwähnt. Die Verbreitung und Ursprungsländer der Collembola sind meistens noch nicht oder nur ungenügend bekannt. Wahrscheinlich sind einige Arten ursprünglich kosmopolitisch und einige andere erst durch den Menschen kosmopolitisch geworden. Daher stimmen die in der Literatur gemachten Verbreitungsangaben mit den Herkunftsbezeichnungen der eingeschleppten Arten nicht immer überein.

Collembola and Zygentoma imported to Hamburg

Abstract

The importation of 18 Collembola and 7 Zygentoma species to Hamburg is recorded. The most are found on living plants (Orchidaceae and Cactaceae) and in wood. OnlyLepisma saccharina L. andLepismodes inquilinus Newman are house and stored-product pests. The first is common in houses, but don't live in open air in Germany, the later has infected some bakeries in Hamburg only; others findings in Germany are also mentioned. The distribution and origin countries of the Collembola are mostly still not or unsufficiently known, perhaps some are original cosmopolitan and some others man made cosmopolitan. Therefore the literary references on distribution are often not congruent to the declaration of exporting countries.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Börner, C., 1906: Das System der Collembolen des Hamburger Naturhistorischen Museums. Mitt. naturh. Mus. Hamburg23, 145–188.Google Scholar
  2. Boettger, C. R., 1954: Bemerkungen über das Ofenfischchen,Thermobia domestica (Packard), und ein Fundort der Art in Niedersachsen. Z. hyg. Zool.41, 353–357.Google Scholar
  3. Kraepelin, K., 1901: Über die durch den Schiffsverkehr in Hamburg eingeschleppten Tiere. Mitt. naturh. Mus. Hamburg18, 183–209.Google Scholar
  4. Paclt, J., 1956: Biologie der primär flügellosen Insekten. Jena.Google Scholar
  5. Paclt, J., 1966: Neue Beiträge zur Kenntnis der Apterygoten-Sammlung des Zoologischen Staatsinstituts und Zoologischen Museums Hamburg. II. Lepismatidae und Maindroniidae (Thysanura). Ent. Mitt. zool. Staatsinst. zool. Mus. Hamburg3 (57), 147–161.Google Scholar
  6. Paclt, J., 1974: Neue Beiträge zur Kenntnis der Apterygoten-Sammlung des Zoologischen Staatsinstituts und Zoologischen Museums Hamburg. IV. Epigäische Nicoletiidae (Thysanura). Ent. Mitt. zool. Mus. Hamburg4 (89), 543–549.Google Scholar
  7. Paclt, J., 1979: Neue Beiträge zur Kenntnis der Apterygoten-Sammlung des Zoologischen Staatsinstituts und Zoologischen Museums Hamburg. VI. Weitere Doppel- und Borstenschwänze (Diplura: Campodeidae; Thysanura: Lepismatidae und Nicoletiidae). Ent. Mitt. zool. Mus. Hamburg6 (105), 221–228.Google Scholar
  8. Sahrhage, D., 1950:Thermobia domestica Pack. Bombus1, 261.Google Scholar
  9. Sahrhage, D., 1953: Ökologische Untersuchungen anThermobia domestica (Packard) undLepisma saccharina L. Z. wiss. Zool.157, 77–168.Google Scholar
  10. Sahrhage, D., 1954: Ökologische Untersuchungen am Ofenfischchen,Thermobia domestica (Packard), und Silberfischchen,Lepisma saccharina L. Z. angew. Ent.35, 495–499.Google Scholar
  11. Salmon, J. T., 1964: An Index of the Collembola. R. Soc. New Zealand Bull.7 (1–3), 1–651.Google Scholar
  12. Schaller, F., 1970: Collembola (Springschwänze). Handb. Zool.4, (2), 2/1, 1–72 (Lieferung 12) Berlin.Google Scholar
  13. Simon, H. R., 1957: Das Ofenfischchen in Deutschland. Natur u. Volk87, 309–311.Google Scholar
  14. Simon, H. R., 1958: Ein neuer Fundpunkt vonThermobia domestica (Packard) (Apterygota, Thysanura). Mitt. dtsch. ent. Ges.17, 17.Google Scholar
  15. Weidner, H., 1968: Das Ofenfischchen. Prakt. Schädlingsbekämpfer20, 55–56.Google Scholar
  16. Weidner, H., 1969: Das Silberfischchen,Lepisma saccharina Linnaeus. Prakt. Schädlingsbekämpfer21, 13–16.Google Scholar

Copyright information

© Verlag Paul Parey 1983

Authors and Affiliations

  • H. Weidner
    • 1
  1. 1.Hamburg 76

Personalised recommendations