Advertisement

Experientia

, Volume 22, Issue 10, pp 689–690 | Cite as

The conversion of H3-tyrosine to H3-DOPA in the adrenal glands under in vivo conditions

  • K. Hempel
  • H. F. K. Männl
Specialia

Keywords

Adrenal Gland 
These keywords were added by machine and not by the authors. This process is experimental and the keywords may be updated as the learning algorithm improves.

Zusammenfassung

Nach i.v. Injektion von H3-Tyrosin und Blockung der DOPA-Dekarboxylase wurde H3-DOPA in den Nebennieren von Hähnchen und Katzen mit Hilfe einer Kombination von papierhochspannungselektrophoretischen und chromatographischen Methoden nachgewiesen. In anderen Organen war dagegen H3-DOPA nicht nachweisbar. Bei den Katzen konnte gezeigt werden, dass H3-DOPA in den Nebennieren nicht gespeichert, sondern zum weitaus überwiegenden Teil an das venöse Blut abgegeben wird.

Copyright information

© Birkhäuser Verlag 1966

Authors and Affiliations

  • K. Hempel
    • 1
  • H. F. K. Männl
    • 1
  1. 1.Institut für Medizinische Isotopenforschung der Universität KölnGermany

Personalised recommendations