Experientia

, Volume 22, Issue 8, pp 514–515 | Cite as

Influence of serotonin on the radiation sensitivity of lactate dehydrogenase

  • W. Lohmann
  • A. J. MossJr.
  • W. B. Garland
  • D. M. Woodall
Specialia

Keywords

Radiation Lactate Serotonin Lactate Dehydrogenase Radiation Sensitivity 

Zusammenfassung

Die Veränderungen in der Strahlenempfindlichkeit von Milchsäuredehydrogenase durch Serotonin, gebraucht als Serotonin-Kreatinin-Sulfat, wurden spektralphotometrisch untersucht. Die Bestrahlungsdosen variierten zwischen 0–9 · 105 R. Die Serotonin-Konzentrationen variierten zwischen 0–1,23 mM. Die D37-Dosis für eine Serotonin-Konzentration von 246μM ist ca. 34mal grösser als für die Kontrollen. Der Schutzeffekt kann durch eine Komplexbildung zwischen Serotonin und den Metallionen, die im Enzym-Molekül vorhanden sind, erklärt werden.

Copyright information

© Birkhäuser-Verlag 1966

Authors and Affiliations

  • W. Lohmann
    • 1
    • 2
  • A. J. MossJr.
    • 1
    • 2
  • W. B. Garland
    • 1
    • 2
  • D. M. Woodall
    • 1
    • 2
  1. 1.Radiation Research Laboratory, College of MedicineUniversity of IowaIowa City
  2. 2.School of PharmacyUniversity of ArkansasLittle RockUSA

Personalised recommendations