Advertisement

Planta

, Volume 56, Issue 2, pp 125–149 | Cite as

Viscosität und Permeabilität des Plasmas vonLamium maculatum bei Dürre-, Temperatur-und Schütteleffekten

  • Helga Ross
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Beysel, D.: Osmotischer Wert und Viscosität des Protoplasmas diploider und polyploider Zuckerrüben. Ber. dtsch. bot. Ges.70, 109–120 (1957).Google Scholar
  2. Bogen, H. J.: Die Theorie der Permeabilität. In Handbuch der Pflanzenphysiologie, Bd. II. S. 439–448. Berlin-Göttingen-Heidelberg: Springer 1956.Google Scholar
  3. Fitting, H.: Untersuchungen über isotonische Koeffizienten und ihren Nutzen für Permeabilitätsbestimmungen. Jb. wiss. Bot.57, 553–612 (1917).Google Scholar
  4. Höfler, K.: Über Eintritts- und Rückgangsgeschwindigkeit der Plasmolyse und eine Methode zur Bestimmung der Wasserpermeabilität des Protoplasten. Jb. wiss. Bot.73, 300–350 (1930).Google Scholar
  5. Laisné, G.: Les variations de la pression osmotique du suc de tissue de Fraxinus excelsior L. et de quelques autres plantes au cours de la fanaison artificielle. C. R. Acad. Sci. (Paris)208 (I), 299–301 (1939). Vgl. auch Rev. gén. Bot.51 (1939).Google Scholar
  6. Levitt, J.: The hardiness of plants. New York, N.Y.: Academic Press 1956.Google Scholar
  7. Müller-Stoll, W. R., u.M. Möhr: Über die Beeinflussung plasmatischer Zustandsgrößen durch Wind und windbedingte Schüttelbewegungen beiSilene pendula. Z. Bot.46, 442–473 (1958).Google Scholar
  8. Ross, H.: Zellphysiologische Untersuchungen anLamium maculatum. Das Verhalten der Plasmaviscosität bei mechanischen Reizvorgängen. Dipl.-Arbeit Darmstadt 1955.Google Scholar
  9. Simonis, W.: Untersuchungen zum Dürreeffekt. I. Morphologische Struktur, Wasserhaushalt, Atmung und Photosynthese feucht und trocken gezogener Pflanzen. Planta (Berl.)40, 313–332 (1952).Google Scholar
  10. Slavik, B.: Über die Dynamik des Wasserdefizits der Pflanzen. [Tschechisch.] Preslia27, 124–153 (1955).Google Scholar
  11. Stålfelt, M. G.: The protoplasmic viscosity of terrestrial plants and its sensitivity to light. Protoplasma45, 285–292 (1955).Google Scholar
  12. Stocker, O.: Wassermangel und Zellaktivität. In Handbuch der Pflanzenphysiologie, Bd. II, S. 639–654. Berlin-Göttingen-Heidelberg: Springer 1956a.Google Scholar
  13. ——: Die Dürreresistenz. Handbuch der Pflanzenphysiologie, Bd. III, S. 696–734. Berlin-Göttingen-Heidelberg: Springer 1956b.Google Scholar
  14. Ullrich, H.: Einige Beobachtungen über Doppelbrechung am lebenden Protoplasten, an verschiedenen Zellorganellen, sowie der Zellwand. Planta (Berl.)26, 311–318 (1937).Google Scholar
  15. Walter, H., u.K. Schall: Das Verhalten des osmotischen Wertes beim Welken abgeschnittener Blätter. Z. Bot.45, 263–272 (1957).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1961

Authors and Affiliations

  • Helga Ross
    • 1
  1. 1.Botanischen Institut der Technischen Hochschule DarmstadtNieder-Beerbach/Darmstadt

Personalised recommendations