Ueber den Einfluss von Kohlensäure, bezw. von Alkali auf das antibakterielle Vermögen von Blut- und Gewebsflüssigkeit, mit besond. Berücksichtigung von venöser Stauung und Entzündung

  • H. J. Hamburger
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 2).
    Ueber den Einfluss der Athmung auf die Permeabilität der rothen Blutkörperchen. Zeitschr. f. Biol. 1892. S. 405.Google Scholar
  2. 1).
    Beiträge zur Physiologie des Blutes. Inaug.-Diss. Bonn, 1868.Google Scholar
  3. 2).
    Vergleichende Untersuchungen von arteriellem und venösem Blute und und über den bedeutenden Einfluss der Art des Defibrinirens auf die Resultate von Blutanalysen. du Bois-Reymond's Archiv 1893 S. 197.Google Scholar
  4. 3).
    Ueber den Einfluss der Athmung auf die Bewegung von Zucker, Fett und Eiweiss. du Bois-Reymond's Archiv 1894. Weiter: Sitzungsbericht d. k. Acad. d. Wissensch. zu Amsterdam, 26. November 1896, und 27. Febr. 1897.Google Scholar
  5. 4).
    Pflüger's Archiv, Bd. XLXXX 1894, Bd. 428.Google Scholar
  6. 5).
    Sitzungsber. d. med. physikal. Gesellsch. zu Würzburg, 25. Febr. 1895.Google Scholar
  7. 6).
    Eine Methode zur Trennung und quantit. Bestimmung des diffusiblen und nicht diffusible Alkali in serösen Flüssgkeiten. du Bois-Reymond's Archiv 1897.Google Scholar
  8. 1).
    Von Limbeck. Archiv f. experim. Pathol. u. Pharmak. B. 35. S. 309.Google Scholar
  9. 2).
    Centralbl. f. klin. Medicin 1888, S. 39.Google Scholar
  10. 3).
    Centralbl. f. Bakteriol. Bd. VII, 1890, No. 24; Bd. X, 1891, No. 1.Google Scholar
  11. 4).
    Centralbl. f. Bakteriol. Bd. XVII, 1895, No. 6 u. 7.Google Scholar
  12. 1).
    Centralbl. f. Bakteriol. Bd. XXII, 1896 (Ref. S. 566).Google Scholar
  13. 2).
    Giornale internazionale delle Scienze mediche. Vol. XXII, 1896, No. 5.Google Scholar
  14. 3).
    Centralbl. f. Bakteriol. Bd. XX, 1896, No. 16 u. 17.Google Scholar
  15. 4).
    Centralbl. f. Bakteriol. Bd. XXI, 1897, No. 4 u. 5.Google Scholar
  16. 5).
    Zeitschr. f. Hygiene. Bd. VIII, 1890, S. 201.Google Scholar
  17. 6).
    Ebenda. Zeitschr. f. Hygiene. Bd. IX, 1891. S. 479.Google Scholar
  18. 7).
    Berliner klin. Wochenschr. 1888, No. 36-38.Google Scholar
  19. 8).
    Prager med. Wochenschr. 1890, No. 25.Google Scholar
  20. 9).
    Dieses Archiv. Bd. CXXX, 1892, S. 332.Google Scholar
  21. 1).
    Sitzungsber. d. königl. Acad. d. Wissensch. zu Amsterdam 1897. S. 465 (Holländisch).Google Scholar
  22. 2).
    Auf diese Schwierigkeit hat auch Winterberg hingewiesen.Google Scholar
  23. 1).
    Winterberg (a. a. O. hingewiesen) hat eine derartige Methode doch durchgefübrt. Der Verfasser bemerkt aber selbst, dass die Methode, obgleich für einzelne wissenschaftliche Probleme anwendbar, zu quantitativen Zwecken schon darum nicht brauchbar ist, weil viele Bakterien Verbindungen von mehr als einem Individuum bilden.Google Scholar
  24. 1).
    Wir zogen es vor, das Serum bei Zimmertemperatur auf die Bakterien einwirken zu lassen, damit nicht bei Körpertemperatur die Alexine schneller zersetzt werden.Google Scholar
  25. 1).
    Die Volumensbestimmung geschah nach der Methode, welche ich beschrieben habe in der Zeitschr. f. Biologie 1897, S. 254.Google Scholar
  26. 1).
    Die Einwirkung der Kohlensäure auf die Lebensthätigkeit der Mikroorganismen. Zeitschr. f. Hygiene, Bd. V, S. 332.Google Scholar
  27. 1).
    Vergleichende Untersuch. von arteriellem und venösem Blute u. s. w. Archiv f. Anat. u. Physiol. 1893, S. 166.Google Scholar
  28. 1).
    Charrin et Ruffer, C. R. de la Sociéte de Biol. 1889. Hermann, Annales de l'Inst.-Past. 1891, No. 4. Ochotine, Archives de méd. expérim. 1892. Roger, C. R. de la Sociéte de Biol, 1896. Fraenkel, Archives de méd. experim. 1892. Dache et Malvoz, Annales de l'Inst. Past. 1892.Google Scholar
  29. 1).
    Med. Jahrbücher d. k. k. Oesterr. Staates. Bd. XXVI, S. 417, 1838.Google Scholar
  30. 1).
    Wiener med. Wochenschr, 1853, No. 53. S. 635.Google Scholar
  31. 2).
    Behandlung chir. Tuberculose d. Gliedmaassen mit Stauungshyperämie. Festschrift f. v. Esmarch, Kiel u. Leipzig 1893; Archiv f. klin. Chirurgie, Bd. 48, S. 306, 1894.Google Scholar
  32. 3).
    Vergl. u. A. C. Wagner. Erfolg d. Behandl. v. Knochen-u. Gelenktuberculose. d. Extremitäten mit Stauungshyperaemie nach Bier (Inaug.-Diss. Breslau 1894). Mikulicz, Zur Behandl d. Tuberculose mit Stauungshyperämie nach Bier. Centralbl. f. Chir. 1894, No. 12. Miller, Note on Bier's new method of treating strumous dislases of the extremities by passive congestion. Edinburgh med. Journal. Febr. 1894.Google Scholar
  33. 4).
    Bier, Heilwirkung der Hyperämie. Münchener med. Wochenschr. No. 32. 1897.Google Scholar
  34. 1).
    Schmidt's Jahrbücher 1893, S. 180.Google Scholar
  35. 2).
    Münchener med. Wochenschr. 1894, No. 30.Google Scholar
  36. 3).
    Zeitschr. f. Hygiene. Bd. 5, S. 332.Google Scholar
  37. 4).
    Vgl. Hamburger. Over den invloed van veneuse stuwing op de vernieling van miltvuur virus in het onderhuidsch bindweefsel. Zittingsversl. d. Koninkl. Akad. v. Wetensch. 23. April 1898. Dasselbe im Centralblatt f. Bakteriol. 1. Abth. 1890, S. 345. Hamburger, Ueber den Einfluss von venöser Stauung und Kohlensäure auf die Phagocytose. Dieses Archiv. 1899. S. 375.Google Scholar
  38. 1).
    Untersuch. über die Lymphbildung, insbesondere bei Muskelarbeit. Zeitschr. f. Biol. S. 165, 1893.Google Scholar
  39. 1).
    Stauungshydrops und Resorption. Dieses Archiv. Bd. 141. S. 398. 1895.Google Scholar
  40. 1).
    Hamburger, Der Einfluss des respiratorischen Gaswechsels auf das Volum der weissen Blutkörperchen. zeitschr. f. Biol. 1897, S. 280.Google Scholar
  41. 1).
    Nederlandsch Tijdschrift voor Geneeskunde 1897. Dl. II. p. 194, p. 504, p. 676, p. 719.Google Scholar

Copyright information

© Druck und Verlag von Georg Reimer 1899

Authors and Affiliations

  • H. J. Hamburger
    • 1
  1. 1.Utrecht

Personalised recommendations