Albrecht von Graefes Archiv für Ophthalmologie

, Volume 122, Issue 4, pp 668–681 | Cite as

Zur Frage der Quellbarkeit des Glaskörpers bei Veränderung seiner aktuellen Reaktion

  • Erich Lobeck
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Fischer, M. H., Über Augenquellung und das Wesen des Glaukoms. (Vorläufige Mitteilung.) Pflügers Arch.125, 396 (1908);Google Scholar
  2. Über Augenquellung und das Wesen des Glaukoms. (2. Mitteilung.) Pflügers Arch.127, 46 (1909).Google Scholar
  3. Knape, E. V., Kritik der Hypothese Martin H. Fischers über das Wesen des Glaukoms. Skand. Arch. Physiol. (Berl. u. Lpz.)23 (1910).Google Scholar
  4. Ruben, L., Über Steigerung des Augendrucks durch Quellung der Gewebskolloide. Ber. Heidelberg. ophthal. Ges.1912, 133.Google Scholar
  5. Posniak, E., Über den Quellungsdruck. Kolloidchem. Beih.3, 417 (1912).Google Scholar
  6. Ruben, L., Beiträge zur Lehre vom Augendruck und vom Glaukom. Graefes Arch.86, 258 (1913).Google Scholar
  7. Happe, H., Über die angeblich druckherabsetzende Wirkung subconjunctivaler Salzlösungen (Seignette-Salz, Natrium citricum) beim Glaukom. Arch. vgl. Ophth.1, 317 (1910).Google Scholar
  8. v. Fürth, O., undV. Hanke, Studien über Quellungsvorgänge am Auge. Z. Augenheilk.29, 252 (1913).Google Scholar
  9. Hertel, E., undH. Citron, Über den osmotischen Druck des Blutes bei Glaukomkranken. Graefes Arch.104, 149 (1915).Google Scholar
  10. Hertel, E., Blut- und Kammerwasseruntersuchungen bei Glaukom. Versammlg dtsch. ophth. Ges. zu Heidelberg1920, 73;Google Scholar
  11. Über die Bestimmung der Wasserstoffionenkonzentration im Kammerwasser. Graefes Arch.105, 421 (1921).Google Scholar
  12. Michaelis, L., Vereinfachung der Indicatorenmethode. Dtsch. med. Wschr.1921, 465;Google Scholar
  13. Erweiterung der vereinfachten Indicatorenmethode. Dtsch. med. Wschr.1921, 673.Google Scholar
  14. Baurmann-Thiessen, Die Struktur im Glaskörper des Auges. Nachr. Ges. Wiss. zu Göttingen, Juni1922.Google Scholar
  15. Michaelis, L., Die Wasserstoffionenkonzentration. 2. Aufl. Berlin 1922.Google Scholar
  16. Ostwald, W., Kleines Praktikum der Kolloidchemie. 4. Aufl. Dresden 1922.Google Scholar
  17. Handovsky, H., Leitfaden der Kolloidchemie. Dresden 1922.Google Scholar
  18. Höber, R., Physikalische Chemie der Zelle. 5. Aufl. Leipzig 1922.Google Scholar
  19. Freundlich, H., Capillarchemie. 3. Aufl. Leipzig 1923.Google Scholar
  20. Matula, Die Methodik der Quellungserscheinungen. Abderhaldens Handbuch der biologischen Arbeitsmethoden. Abt. III, Teil B, H. 2.Google Scholar
  21. Baurmann, M., Untersuchungen über die Struktur des Glaskörpers bei Säugetieren. Graefes Arch.111, 352 (1923);Google Scholar
  22. Untersuchungen über die Eigenschaften des Glaskörpers des Tierauges und Bemerkungen über die Beziehungen zwischen Blutserum und intraokularer Flüssigkeit. Graefes Arch.114, 276 (1924).Google Scholar
  23. Serr, H., Blutbeschaffenheit und Glaukom. Graefes Arch114, 393 (1924).Google Scholar
  24. Meesmann, A., Über die Abhängigkeit des intraokularen Druckes von der Wasserstoffionenkonzentration des Kammerwassers. Arch. Augenheilk.94, 115 (1924);Google Scholar
  25. Beiträge zur physiklaischen Chemie des intraokularen Flüssigkeitswechsels unter normalen und pathologischen Verhältnissen, insbesondere beim Glaukom. Arch. Augenheilk.97, 1 (1926).Google Scholar
  26. Michaelis, L., Praktikum der physikalischen Chemie. 3. Aufl. Berlin 1926.Google Scholar
  27. Heesch, K., Ultramikroskopische Untersuchungen über die Struktur im Glaskörper des Tierauges. Arch. Augenheilk.97, 534 (1926);Google Scholar
  28. Druckverhältnisse im Auge. Auge. Augenheilk.97, 546 (1926).Google Scholar
  29. Fischer, M. H., Kolloidchemie der Wasserbindung. 3. Aufl (2. dtsch. Aufl.).1927, 1, 108ff.;2, 263ff.Google Scholar
  30. Duke-Elder, W. St., Recent advances in ophthalmology. London: Churchill 1927.Google Scholar
  31. Seidel, E., Methoden zur Untersuchung des intraokularen Flüssigkeitswechsels. Abderhaldens Handbuch der biologischen Arbeitsmethoden. Abt. V, Teil. 6, 1019.1927.Google Scholar
  32. Lottermoser, A., undH. Radestock, Beiträge zur Kenntnis der Mercerisation technischer Zellstoffe und Zellstoffviscose. Z. angew. Chem.40, 1506 (1927).Google Scholar
  33. Baurmann, M., Über neue Messungen der H-Ionenkonzentration im menschlichen Kammerwasser. Graefes Arch.118, 369 (1927).Google Scholar
  34. Kronfeld, P., Der Kohlensäuregehalt des Kammerwassers. Graefes Arch.118, 606 (1927).Google Scholar
  35. Abé, Arch. Physique biol.1927, 5; zit. nachRedslob.Google Scholar
  36. Redslob, E., Le problême physico-chimique du glaucome. Ann. d'Ocul.164, 721 (1927).Google Scholar
  37. Redslob, E., undP. Reiss, Contribution à l'étude du gonflement du vitré. Rôle dup H. Ann. d'Ocul.165, 641 (1928);Google Scholar
  38. Sur les variations expérimentales du tonus oculaire en relation avec les propriétés physico-chimiques du corps vitré. Ann. d'Ocul.166, 1 (1929)Google Scholar
  39. Kubik, J., Experimentelle und klinische Untersuchungen über die Wasserstoffionenkonzentration des Kammerwassers. Arch. Augenheilk.98, 483 (1928).Google Scholar
  40. Schmelzer, H., Zur Pathologie und Therapie des Glaukoms. Graefes Arch.120, 14 (1928).Google Scholar
  41. Lobeck, E., Zur Frage der Glaskörperquellung. Ber. dtsch. ophth. Ges. Heidelberg1928, 182.Google Scholar
  42. Duke-Elder, W. St., The factors controlling the intra-ocular pressure. Proc. roy. Soc. Med.1928, 817.Google Scholar

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1929

Authors and Affiliations

  • Erich Lobeck
    • 1
  1. 1.Aus der Universitäts-Augenklinik zu HeidelbergGermany

Personalised recommendations