Advertisement

Klinische Wochenschrift

, Volume 20, Issue 28, pp 716–719 | Cite as

Einfluss des Synthetischen Nebennieren-Rindenhormons auf die Lävuloseprobe bei Lebercirrhose

  • V. Köhler
Originalien
  • 13 Downloads

Zusammenfassung

Es wird von der Normalisierung der pathologischen Lävulosehyperglykämie bei Lebercirrhose berichtet. Der pathologische Ausfall der Probe wird auf eine Phosphorylierungsstörung zurückzuführen versucht. Ihre diagnostisch verwertbare Empfindlichkeit scheint eine Folge der größeren Summe störbarer Phosphorylierungsphasen zu sein, die die Transformation notwendig macht. Der Transformation sind sowohl Leber wie Niere und wahrscheinlich auch Darm fähig. Ihr negativer Ausfall bei Leberparenchym-schädigung wie ihr positiver bei pathologischen und physiologischen Zuständen wird vermutlich durch diese Verhältnisse erklärt. Die Lävulose steht mehr unter dem Einfluß der Nebennierenrinde als unter dem des Insulins, im Gegensatz zu Dextrose. Deshalb ist sie besonders geeignet, die phosphory-lierende Funktion der Nebennierenrinde aufzuzeigen. Die bei Lebercirrhose gewonnenen Beobachtungen stützen den Wert der Therapie mit Nebennierenrindenhormon für Leberkrankheiten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Eppinger, Die Leberkrankheiten 1937.Google Scholar
  2. 2.
    Cori u.Cori, J. of biol. Chem.73, 554;70, 577.Google Scholar
  3. 3.
    W. W.Oppel, Biochem. Z.205, 31, 47.Google Scholar
  4. 4.
    Zit. n.Lichtwitz, Klinische Chemie 1930:Traugott, Emden u.Isaac.Google Scholar
  5. 5.
    v.Noorden u.Isaac, Zuckerkrankheit und ihre Behandlung 1927.Google Scholar
  6. 6.
    Neubauer, Arch. f. exper. Path.61.Google Scholar
  7. 7.
    Verzár, Die Nebennierenrinde. Basel 1939.Google Scholar
  8. 8.
    Harrop u. Mitarb., J. of biol. Chem.59, 683.Google Scholar
  9. 9.
    T.Goda, Biochem. Z.294, 259.Google Scholar
  10. 10.
    Zit. n. T.Goda, Biochem. Z.297, 134.Google Scholar
  11. 11.
    Isaac, Z. physik. Chem.115.Google Scholar
  12. 12.
    Helve, Biochem. Z.306, 6.Google Scholar
  13. 13.
    Lundsgaard, Biochem. Z.264, 209.Google Scholar
  14. 14.
    S.Thaddea, Die Nebennierenrinde 1937.Google Scholar
  15. 15.
    Eppinger, Wiesbadener Kongreß 1937 -Wien. klin. Wschr.1939, 27.Google Scholar
  16. 16.
    Uexküll, Dtsch. med. Wschr.1939, 509.Google Scholar
  17. 17.
    H. A.Hochfeld, Biochem. Z.282, 392.Google Scholar
  18. 18.
    Kugelmann, Z. klin. Med.115, 154.Google Scholar
  19. 19.
    G.Ågren, Biochem. Z.281, 366.Google Scholar
  20. 20.
    Dietrich, Allgemeine Pathologie und path. Anatomie2, 3. u. 4. Aufl., S. 370.Google Scholar
  21. 21.
    W.Beiglböck u. E.Albrich, Wien. Arch.1940, 145.Google Scholar
  22. 22.
    Heinecke u.Peters, Klin. Wschr.1930, 1356.Google Scholar
  23. 23.
    P.Saxl, Wien. Arch.1929, 397.Google Scholar
  24. 24.
    Stroebe, Z. klin. Med.118, 507.Google Scholar
  25. 25.
    B.Zemplén, Wien. Arch.1940, 243.Google Scholar
  26. 26.
    Zit. n.Anschel, Klin. Wschr.1930, 140.Google Scholar
  27. 27.
    L.Pollak, Arch. f. exper. Path.125.Google Scholar
  28. 28.
    H.Barthelheimer, Z. klin Med.135, 222.Google Scholar
  29. 29.
    Zit. n.Isaac u.Siegel, Bethe-Bergmann, Handbuch der normalen path. Physiologie5.Google Scholar
  30. 30.
    Zit. n.Isaac u.Siegel, Bethe-Bergmann, Handbuch der normalen path. Physiologie5.Google Scholar
  31. 31.
    G.Singer, Z. klin. Med.114, 497.Google Scholar
  32. 32.
    T.Goda, Biochem. Z.297, 134.Google Scholar
  33. 33.
    Emden u.Kraus, Biochem. Z.45, 1.Google Scholar
  34. 34.
    Bumm u.Fehrenbach, Hoppe-Seylers Z.193, 238;195, 101.Google Scholar
  35. 35.
    W.Reiss, Wiesbadener Kongreß1936, 102.Google Scholar
  36. 36.
    Tropp u.Köhler, Wiesbadener Kongreß1937.Google Scholar
  37. 37.
    Wachstein, Klin. Wschr.1935, 544.Google Scholar
  38. 38.
    F. W.Beiglböck, Wien. klin. Wschr.1941, 13, 262.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag und J. F. Bergmann 1941

Authors and Affiliations

  • V. Köhler
    • 1
  1. 1.Medizinischen und Nervenklinik der Universität WürzburgDeutschland

Personalised recommendations