Advertisement

Über angeborenen muskulären Riesenwuchs einer oberen Extremität

  • Hans v. Brücke
Article

Zusammenfassung

Beschreibung eines Falles von angeborenem muskulärem Riesenwuchs des linken Armes bei einem neugeborenen Knaben. Es besteht eine annähernd harmonische Vermehrung der Weichteile und Vergrößerung der Knochen, besonders des Vorderarmes und der Mittelhand, mit bedeutend vermehrter Muskelkraft. Der Zustand zeigt nach dreimonatiger Beobachtung eine Neigung zum Fortschreiten. Die Veränderung wird als eine zusammengesetzte Gewebsmißbildung, eine sektorenförmige Mißbildung im SinnePicks aufgefaßt.

Versuch einer systematischen Einteilung und Abgrenzung der bisher bekannten Fällen von angeborenem partiellen Riesenwuchs. Darstellung seiner Beziehungen zu den verschiedenen Formen der Gewebsmißbildung insbesondere zur Neurofibromatosisv. Recklinghausen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum

  1. Arnheim: Virchows Arch.154, 300 (1889).Google Scholar
  2. Bigler: Bruns' Beitr.89, 269 (1914).Google Scholar
  3. Brücke: Virchows Arch.270, 880 (1929).Google Scholar
  4. Busch: Arch. klin. Chir.7, 174 (1865).Google Scholar
  5. Chassaignac: Gaz. Hôp.1858, 215. Zit. nachBusch.—Curling: Zit. nachBusch.Google Scholar
  6. Deeg: Bruns' Beitr.126, 429 (1922).Google Scholar
  7. Drehmann: Handbuch der orthopädischen Chirurgie vonJoachimstal, Jena 1905.Google Scholar
  8. Ewald: Virchows Arch.56, 421 (1872).Google Scholar
  9. Fischer:Zit. nachPeiser:.Google Scholar
  10. Friedberg: Virchows Arch.40, 353 (1867).Google Scholar
  11. Gruber: Virchows Arch.56, 416 (1872).Google Scholar
  12. Hahn: Zbl. Grenzgeb. Med. u. Chir.16, 19 (1913).Google Scholar
  13. Heusch: Virchows Arch.255, 71 (1925).Google Scholar
  14. Hinterstoisser: Arch. klin. Chir.102, 297 (1913).Google Scholar
  15. Hornstein: Virchows Arch.133, 440 (1893).Google Scholar
  16. Jacobson: Virchows Arch.139, 104 (1895).Google Scholar
  17. Jordan: Beitr. path. Anat.8, 71 (1890).Google Scholar
  18. Madlener: Dtsch., Z. Chir.172, 421 (1922).Google Scholar
  19. Peiser: Dtsch. Z. Chir.137, 189 (1916).Google Scholar
  20. Perthes: Dtsch., Z. Chir.63, 103 (1902).Google Scholar
  21. Pick: Zbl. Chir.1923, Nr 33, 1290.Google Scholar
  22. Polaillon:Zit. nachPeiser..Google Scholar
  23. Verocay: Beitr. path. Anat.48, 1 (1910).Google Scholar
  24. Widenmann: Bruns' Beitr.8, 625 (1892).Google Scholar
  25. Wittelshöfer: Arch. klin. Chir.24, 57 (1879).Google Scholar
  26. Zondek: Arch. klin. Chir.74, 890 (1904).Google Scholar

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1936

Authors and Affiliations

  • Hans v. Brücke
    • 1
  1. 1.Universitätsfrauenklinik InnsbruckInnsbruckÖsterreich

Personalised recommendations