Über den Vitamin-B2-Gehalt türkischer Weizen und dessen Veränderung bei der Herstellung von Bulgur

  • Saim Saracoglu
  • Türkân Babadag
Originalarbeiten
  • 14 Downloads

Zusammenfassung

Nach fluorimetrischen Bestimmungen enthalten die türkischen Weizen durchschnittlich 0,171 mg- % Lactoflavin (Grenzwerte: 0,144 und 0,205 mg- % ). Der Lactoflavingehalt von Bulguren beträgt im Mittel 0,047 mg- % (Grenzwerte: 0,023 und 0,118 mg-%).Der durchschnittliche Vitaminverlust bei der Umwandlung von Weizen in Bulgur ist 73%. Die Zwischen- und Nebenprodukte der Bulgurerzeugung wurden ebenfalls auf ihren Lactoflavingehalt untersucht, um Einblick in den Mechanismus der Vitaminverluste zu gewinnen. Danach entsteht der Hauptverlust beim Kochen des Weizens mit Wasser, aber auch das Abtrennen der Schalen und der mehlfeinen Bestandteile erwies sich als eine Quelle der Lactoflavinabnahme, da diese Bestandteile sich als relativ vitamin-B2,-reich erwiesen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag 1953

Authors and Affiliations

  • Saim Saracoglu
    • 1
  • Türkân Babadag
    • 1
  1. 1.Mitteilung aus dem Institut für allgemeine Chemie der Universität AnkaraGermany

Personalised recommendations