Advertisement

Planta

, Volume 51, Issue 4, pp 518–543 | Cite as

Assimilationsvermögen und Respiration der Fichte (Picea excelsa Link) in verschiedener Höhenlage und der Zirbe (Pinus cembra L.) an der alpinen Waldgrenze

  • Arthur Pisek
  • Erich Winkler
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Ålvik, G.: Über Assimilation und Atmung einiger Holzgewächse im westnorwegischen Winter. Medd. Vestl. Forstl. Forsöksstat.22, 1 (1939).Google Scholar
  2. Bünning, E.: Entwicklungs- und Bewegungsphysiologie der Pflanze. Berlin-Göttingen-Heidelberg. Springer 1953.Google Scholar
  3. Clark, J.: Photosynthesis of white spruce and balsam fir. Bi-m. Progr. Ref. Dir. For. Biol. Dep. Agric. Can.12, 5 (1956).Google Scholar
  4. Hager, A.: Über den Einfluß klimatischer Faktoren auf den Blattfarbstoffgehalt höherer Pflanzen. Planta (Berl.)49, 524 (1957).Google Scholar
  5. Holzer, K.: Die winterlichen Veränderungen der Assimilationszellen von Zirbe (Pinus cembra L.) und Fichte (Picea excelsa Link) an der alpinen Waldgrenze. Öst. bot. Z.104 (1957).Google Scholar
  6. Iwanow, L. A., u.I. M. Orlowa: Zur Frage über die Winterassimilation von Kohlensäure unserer Nadelhölzer. Z. russ. bot. Ges.16, 139 (1931). [Russisch].Google Scholar
  7. Larcher, W.: Frosttrocknis an der alpinen Waldgrenze und in der Zwergstrauchheide auf dem Patscherkofel. Veröffentl. Museum Ferdinandeum Innsbr. 1957.Google Scholar
  8. Montfort, C.: Photochemische Wirkungen des Höhenklimas auf die Chloroplasten photolabiler Pflanzen im Mittel- und Hochgebirge. Z. Naturforsch.5b, 221 (1950).Google Scholar
  9. ——: Hochsommerliche Veränderungen des Chlorophyllspiegels bei Laubblättern von gegensätzlichem photochemischen Reaktionstypus. Planta (Berl.)42, 461 (1953).Google Scholar
  10. Pisek, A.: Zur Kenntnis der Frosthärte alpiner Pflanzen. Naturwissenschaften39, 73 (1952).Google Scholar
  11. Pisek, A., u.G. Rehner: Temperaturminima der Netto-Assimilation von mediterranen und nordisch-alpinen Immergrünen. Ber. Dtsch. bot. Ges.70 (1958).Google Scholar
  12. Pisek, A., u.R. Schiessl: Die Temperaturbeeinflußbarkeit der Frosthärte von Nadelhölzern und Zwergsträuchern der alpinen Waldgrenze. Ber. naturwiss. med. Verein Innsbruck47, 33 (1947).Google Scholar
  13. Pisek, A., u.W. Tranquillini: Assimilation und Kohlenstoffhaushalt in der Krone von Fichten- (Picea excelsa Link) und Rotbuchenbäumen (Fagus silvatica L.). Flora (Jena)141, 237 (1954).Google Scholar
  14. Pisek, A., u.E. Winkler: Wassersättigungsdefizit, Spaltenbewegung und Photosynthese. Protoplasma (Wien)46, 597 (1956).Google Scholar
  15. Tranquillini, W.: Der Ultrarot-Absorptionsschreiber im Dienste ökologischer Messungen des pflanzlichen CO2-Umsatzes. Ber. dtsch. bot. Ges.65, 102 (1952).Google Scholar
  16. ——: Die Bedeutung des Lichtes und der Temperatur für die Kohlensäureassimilation von Pinus Cembra-Jungwuchs an einem alpinen Standort. Planta (Berl.)46, 154 (1955/56).Google Scholar
  17. ——: Standortsklima, Wasserbilanz und CO2-Gaswechsel junger Zirben (Pinus Cembra L.) an der alpinen Waldgrenze. Planta (Berl.)49, 612 (1957).Google Scholar
  18. Tranquillini, W., u.K. Holzer: Über das Gefrieren und Auftauen von Coniferennadeln. Ber. dtsch. bot. Ges.70 (1958).Google Scholar
  19. Winkler, E.: Klimaelemente für Innsbruck (582 m) und Patscherkofel (1909 m) im Zusammenhang mit der Assimilation von Fichten in verschiedenen Höhenlagen. Veröffentl. Museum Ferdinandeum Innsbruck 1957.Zeller, O.: Über Assimilation und Atmung der Pflanzen im Winter bei tiefen Temperaturen. Planta (Berl.)39, 500 (1951).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1958

Authors and Affiliations

  • Arthur Pisek
    • 1
  • Erich Winkler
    • 1
  1. 1.Botanisches Institut der UniversitätInnsbruck(Österreich)

Personalised recommendations