Über einen Fall von disseminierter Leukencephalitis

  • Willi Müller
Article

Schlußzusammenfassung

Es wird ein Fall beschrieben, der das klinische Bild der disseminiereten Encephalomyelitis bot und dessen anatomisches Bild weitgehend mit den nach Masern und Vaccination beschriebenen Encephalitiden übereinstimmt. Besonders dürfte unser Fall dadurch charakterisiert sein, daß er

  1. 1.

    im höheren Lebensalter aufgetreten ist,

     
  2. 2.

    daß eine vorwiegend cerebrale Beteiligung vorliegt und

     
  3. 3.

    daß man vielleicht einen ursächlichen Zusammenhang mit einer Mittelohrerkrankung vermuten kann, die die gleiche Rolle spielen könnte wie in anderen Fällen vorausgegangene Infektionskrankheiten und Intoxikationen.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturangabe

  1. 1.
    Bannwarth: Zur Histopathologie der Enc. dissem. Dtsch. Z. Nervenheilk.125, 147.Google Scholar
  2. 2.
    Bassoe u. Grinker: Human rabies and rabies vaccine encephalomyelitis. Zbl. Neur.58, 638 u. Arch. of Neur.23 (1930).Google Scholar
  3. 3.
    Bastiaanse: Postvaccinale Encephalitis. Z. Neur.46, 190.Google Scholar
  4. 4.
    Bouman: Entzündung im Zentralnervensystem. Dtsch. Z. Nervenheilk.124, 28.Google Scholar
  5. 5.
    Bielschowsky: Die Bedeutung des Infektes für die diffuse Sklerose. J Psychol u. Neur.33, 12.Google Scholar
  6. 6.
    Bodechtel u. Guttmann: Diffuse Encephalitis mit skleroser Entzündung des Hemisphärenmarks. Z. Neur.133, 601.Google Scholar
  7. 7.
    Bogaert: Histopathologische Studie über die Encephalitis nach Windpocken. Ebenda140, 201.Google Scholar
  8. 8.
    Demme: Ein Beitrag zur Frage der „akuten multiplen Sklerose“. Dtsch. Z. Nervenheilk.117, 81.Google Scholar
  9. 9.
    Zwei Fälle von akut tödlich verlaufener Encephalomyelitis. Z. Neur.128, 5.Google Scholar
  10. 10.
    Welche Schlüsse erlaubt und das Tierexperiment auf die Ursachen der Enc. nach Kuhpocken zu ziehen? Dtsch. Z. Nerbenheilk.105, 177.Google Scholar
  11. 11.
    Tierexperimentelle Untersuchungen über die Beziehungen des Vaccinevirus zum Zentralnervensystem Z. Immun.forsch.55, 191.Google Scholar
  12. 12.
    Eckstein: Die nichteitrige Encephalitis im Kindesalter. Mschr. Kinderheilk.44, 171.Google Scholar
  13. 13.
    Economo: Die Encephalitis lethargica.Google Scholar
  14. 14.
    Gerstmann u. Sträussler: Zum Problemgebiet der Encephalomyelitis und der multiplen Sklerose. Arch. f. Psychol.93, 182.Google Scholar
  15. 15.
    Greenfield: The pathologie of measlesencephalitis. Brain52, 171.Google Scholar
  16. 16.
    Discussion on disseninated encephalitis. Zbl. Neur.54, 675.Google Scholar
  17. 17.
    Globus: Inflammatory disease of the centralnervous system. So called nonsupp. encephalitis and encephalomyelitis. Arch. of Neur.28, 810.Google Scholar
  18. 18.
    Grinker u. Bassoe: Diss. encephalomyelitis. Ebenda25, 723 u. Zbl. Neur.60, 573.Google Scholar
  19. 19.
    Hallervorden: Über dissem. Encephalitis. Dtsch. Z. Nervenheilk.111, 19.Google Scholar
  20. 20.
    Jacob: Anatomie und Histologie des Großhirns. Bd. 1 u. 2.Google Scholar
  21. 21.
    Zur Pathologie der diff. infiltr. Encephalomyelitis in ihren Beziehungen zur diffusen und multiplen Sklerose. Z. Neur.27, 290.Google Scholar
  22. 22.
    Krabbe: Beitrag zur Kenntnis der diffusen Hirnsklerose. Ebenda20, 108.Google Scholar
  23. 23.
    Lucksch: Encephalitis nach Vaccination oder Vaccineencephalitis. Zbl. Bakter.103, 227.Google Scholar
  24. 24.
    Über Impfschäden des Zentralnervensystems. Z. gerichtl. Med.7, 203.Google Scholar
  25. 25.
    Mc Alpine: Acute diss. encephalomyelitis. Zbl. Neur.60, 573.Google Scholar
  26. 26.
    Oppenheim: Lehrbuch der Nervenkrankheiten.Google Scholar
  27. 27.
    Ortner: Diff.-Diagnostik innerer Krankheiten.Google Scholar
  28. 28.
    Pette: Infektion und Nervensystem. Dtsch. Z. Nervenheilk.110, 221.Google Scholar
  29. 29.
    Zur Frage der infektiösen Ätiologie der akuten diss. Enc. bzw. der mult. Sklerose. Münch. med. Wschr.33, 1409 (1927).Google Scholar
  30. 30.
    Über die Pathogenese der multiplen Sklerose. Dtsch. Z. Nervenheilk.105, 76.Google Scholar
  31. 31.
    Pette Eine vergleichende Betrachtung der akut infektiösen Erkrankung vornehmlich der grauen Substanz. Ebenda124, 43.Google Scholar
  32. 32.
    Akute Infektionen und Nervensystem. Münch. med. Wschr.1929, 225.Google Scholar
  33. 33.
    Reutter u. Gaupp: Beitrag zur Frage der akuten mult. Sklerose.Google Scholar
  34. 34.
    Redlich: Über ein gehäuftes Auftreten von Krankheitsfällen mit den Erscheinungen der Enc. disseminata. Wien. klin. Wschr.11, 344 (1927).Google Scholar
  35. 35.
    Über Enc. pontis et cerebelli. Z. Neur.37, 1.Google Scholar
  36. 36.
    Über abortive Formen der diss. Encephalomyelitis. Dtsch. med. Wschr.1, 562 (1929).Google Scholar
  37. 37.
    Infektion und Nervensystem. Verh. der Nervenärzte1929.Google Scholar
  38. 38.
    Ein Fall von Masernencephalitis. Z. Kinderheilk.43, 178.Google Scholar
  39. 39.
    Schaltenbrand u. Bailey: Die perivaskuläre Piagliamembran des Gehirns. J. Psychol. u. Neur.35, 5 u. 6 (1928).Google Scholar
  40. 40.
    Schürmann: Über Encephalomyelitis nach Kuhpockenimpfung. Zieglers Beitr. zur Path.79, 409.Google Scholar
  41. 41.
    Schükri u. Spatz: Über die anatomischen Veränderungen der menschlichen Lyssa und ihre Beziehung zu denen der Enc. epidermica. Z. Neur.97, 627.Google Scholar
  42. 42.
    Spatz: Encephalitis. (Im Handb. d. Geisteskrankh., Bd. 7. Anatomie der Psychosen).Google Scholar
  43. 43.
    Spielmeyer: Infektion und Nervensystem. Z. Neur.123, 161.Google Scholar
  44. 44.
    Histopathologie des Nervensystems.Google Scholar
  45. 45.
    Die nichteitrigen Encephalitiden im Kindesalter. Mschr. Kinderheilk.44, 195.Google Scholar
  46. 46.
    Steiner: Multiple und diffuse Sklerose. (Im Handb. d. Geisteskrankh., Bd. 7. Anatomie der Psychosen).Google Scholar
  47. 47.
    Stiefler u. Gamper: Über gehäuftes Auftreten akut entzündlicher Erkrankungen des Zentralnervensystems. Verh. Ges. dtsch. Nervenärzte1930, 422.Google Scholar
  48. 48.
    Stern: Die epidemische Encephalitis.Google Scholar
  49. 49.
    Turnbull and McIntosh: Encephalomyelitis following vaccination. Z. Neur.45, 443.Google Scholar
  50. 50.
    Wohlwill: Über Encephalitis nach Masern. Z. Neur.112, 20.Google Scholar
  51. 51.
    Nichteitrige Entzündungen des Zentralnervensystems. (Im Handb. von Kraus u. Brugsch10, 2.).Google Scholar
  52. 52.
    Walthard: Spätstadium einer Encephalitis nach Masern Z. Neur.124, 176.Google Scholar
  53. 53.
    Zappert: Der jetzige Stand der Encephalitisfrage im Kindesalter. Wien. klin. Wschr.24, 737 (1932).Google Scholar
  54. 54.
    Zimmermann u. Yannet: Encephalitis following chickenpox. Arch. f. Neur.26, 232 u. Tbl. Neur.62, 52.Google Scholar
  55. 55.
    Tracy Putnam: Studies in multiple sclerosis. J. amer. med. Assoc. Nov.28, 1931.Google Scholar

Copyright information

© Verlag von F. C. W. Vogel 1933

Authors and Affiliations

  • Willi Müller
    • 1
  1. 1.Neuropathologischen LaboratoriumUniversitäts-NervenklinikHamburg

Personalised recommendations