Actinomyces im Knochensyteme eines Pferdes

  • H. J. Hamburger
Kleinere Mittheilungen
  • 14 Downloads

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    Deutsche Zeitschr. f. Thiermed. Bd. XII. S. 73.Google Scholar
  2. 2).
    Ebend. Deutsche Zeitschr. f. Thiermed. Bd. XII. S. 204.Google Scholar
  3. 3).
    Ebend. Deutsche Zeitschr. f. Thiered. Bd. XII. S. 37.Google Scholar
  4. 4).
    Als wir den vorliegenden Fall von Actionycosis studirt hatten, hatten wir gelegenheit, ein Citat von Perroncito zu lesen in seinem Buche „Trattato teoretico-practico sulle malattie piu comuni degli animali domestici” 1886, p. 171, worin gesprochen wird von einer fungösen Wucherung am Beine eines Pferdes, entstanden nach einem Lanzenstich. Der Tumor enthielt Actinomyces. Hirebei wird die Bemerkung gemacht, dass das Pferd in einem Stalle gestanden hatte und zwar bei einem Rinde, das an Actinomycosis erkrankt war.Google Scholar
  5. 1).
    D. Zeitschr. f. Thiermed. Bd. XI, Tafel VIII, IX.Google Scholar
  6. 2).
    Dieses Archiv Bd. 74, S. 15.Google Scholar
  7. 3).
    Ponfick, Festschrift.Google Scholar
  8. 4).
    Vgl. Israel a. a. O. Festschrift.Google Scholar

Copyright information

© Druck und Verlag von Georg Reimer 1889

Authors and Affiliations

  • H. J. Hamburger
    • 1
  1. 1.Pathologischen Laboratorium der Thierarzneischule in UtrechtUtrechtNederlande

Personalised recommendations