Experimentelle und histologische Studien über Arterienerkrankung nach Adrenalininjektionen

Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 2).
    Wesen und Entwicklung der Arteriosklerose, Wiesbaden, J. F. Bergmann 1903.Google Scholar
  2. 3).
    Verhandlgen d. 21. Congr. f. innere Med. 1904.Google Scholar
  3. 1).
    Arch. int. d. Pharmakodynam. XIII. 1904.Google Scholar
  4. 2).
    Journal of Physiol. Bd. XVIII. S. 230. 1895.Google Scholar
  5. 3).
    Pflüger's Archiv Bd. 64. S. 97. 1896.Google Scholar
  6. 4).
    Dieses ArchivBd. 38, 1897 u. Bd. 43, 1900.Google Scholar
  7. 1).
    Journal of Physiol. Bd. 22. S. 111.Google Scholar
  8. 2).
    Virchow's Archiv. Bd. 169 S. 479. 1902.Google Scholar
  9. 3).
    Die Versuche XXII. u. XXIII. hat Herr Dr. Plenge im hiesigen physiologischen Institut in meinem Beisein vorgenommen und war so liebenswürdig, mir die Protokolle, die ich im Auszug wiedergebe, zu überlassen.Google Scholar
  10. 1).
    Deutsch. Archiv f. klin. Med. Bd. 71. S. 146. 1901 und Pflüger's Archiv Bd. 90. 1902.Google Scholar
  11. 2).
    Berl. klin. Wochenschr. 1901. S. 1209.Google Scholar
  12. 3).
    Münch. med. Wochenschr. 1902. S. 478.Google Scholar
  13. 4).
    Journal of Physiol. Bd. 29. S. 268. 1903.Google Scholar
  14. 5).
    Virchow's Arch. Bd. 169. S. 479. 1902.Google Scholar
  15. 1).
    Vergl. u. a. S. Amberg, Pflüger's Arch. f. d. ges. Physiol. Bd. 90. 1902.Google Scholar
  16. 1).
    Athérome artériel et Artériosklérose. La Presse méd. No. 36. 4. Mai 1904.Google Scholar
  17. 2).
    Die Krankheiten der Schilddrüse, Deutsche Chirurgie: Lief. 38. S. 47. 1901.Google Scholar
  18. 1).
    Leider erst nach Abschluss des Manuscriptes erhob ich bei einem Kaninchen folgenden höchst überraschenden Befund: Das Tier hatte eine einmalige Injection von 0.3 mgr. Adrenalin erhalten und ging 14 Tage später zu Grunde; die Sektion ergab eine enorme über die gesamte Gefässwand ausgedehnte Erkrankung der Aorta. Dieser noch weiter zu nntersuchende Befund steht einstweilen nicht im Widerspruch mit den in dieser Arbeit entwickelten Anschauungen über die Entstehung der Adrenalinerkrankung.Google Scholar
  19. 1).
    Zeitschr. f. wissenschaftl. Mikroskopie. Bd. 21. 1904. S. 1.Google Scholar
  20. 1).
    Ziegler's Beiträge Bd. 29. 1901.Google Scholar
  21. 2).
    Centralbl. f. Allg. Pathol. u. Path. Anat. Bd. 15. S. 913. 1904.Google Scholar
  22. 1).
    Cit. nach Aschoff, Verkalkung, in Lubarsch-Ostertag, Erg.-Bd. VIII. 1902.Google Scholar
  23. 2).
    Virchow's Archiv, Bd. 167. S. 318. 1902.Google Scholar
  24. 1).
    Virchow's Arch. Bd. 171 S. 141. 1903.Google Scholar
  25. 1).
    cit. nach Gores l. c.Google Scholar
  26. 1).
    Soviel ich aus dem kurzen Referat (Münch. med. W. 1905. S. 46) ersehen kann, ist Fischer im wesentlichen zu derselben Auffassung der Aortenerkrankung gelangt.Google Scholar
  27. 2).
    Referat auf dem 21. Kongreß für innere Medizin 1904.Google Scholar
  28. 3).
    Marchand, Artikel „Arterien” in Eulenburg's Realencyclop. Bd. II. 1894.Google Scholar
  29. 4).
    Virchow's Arch. Bd. 171. S. 141. 1903.Google Scholar
  30. 5).
    Arch. d. Méd exp. XVI. 1. Jan. 1904.Google Scholar
  31. 1).
    Speciell auf diese für die Adrenalinerkrankung, wie wir gesehen haben, keineswegs typische Stelle beziehen sich wohl auch die Schlußbemerkungen der Herren Marchand und Romberg, die eine Ähnlichkeit mit dem Befund der französischen Autoren und mit der Aortitis bei mechanischen Läsionen hervorheben.Google Scholar
  32. 2).
    Ziegler's Beiträge, Festschrift f. Julius Arnold 1905.Google Scholar
  33. 1).
    Dieses Archiv, Bd. 14. 1881.Google Scholar
  34. 2).
    R. Gottlieb, dieses Archiv, Bd. 43. S. 286. 1899.Google Scholar
  35. 3).
    (Anm. bei der Korrektur). Daß nach Adrenalinvergiftung gelegentlich Nekroseherde in der Leber entstehen, ist bereits von Drummond, Journal of Physiol. Bd. 31, S. 81, 1904 gefunden worden. Auch J. Citron hat vor kurzem (Zeitschr. f. exp. Pathol. u. Therap. S. 649, 1905) diese Leberveränderungen beschrieben.Google Scholar
  36. 1).
    Archives gén. de Méd. 1. Nov. 1904. Bericht üb. den Französ. Kongress f. Med. in Paris. Oktober 1904.Google Scholar

Copyright information

© Verlag von F. C. W. Vogel 1905

Authors and Affiliations

  • W. Erb
    • 1
  1. 1.Laboratorium der Psychiatrischen Klinik in HeidelbergHeidelbergDeutschland

Personalised recommendations