Advertisement

Eine zeitsparende Methode zur zahlenmä008-01008-01008-01igen Erfassung von Blattläusen (Homoptera, Aphididae) an Weizenähren

  • Th. Basedow
Article

Zusammenfassung

Bei der Großen Getreideblattlaus,Macrosiphum avenae (F.), und der Haferblattlaus,Rhopalosiphum padi (L.), wurde in norddeutschen Weizenanbaugebieten an sieben Weizensorten die Beziehung zwischen Befallsstrecke und Anzahl Blattläusen pro Ähre untersucht.

Es gelang, für Einzelbefall durchM. avenae und für Mischbefall durch beide Arten eine Tabelle aufzustellen, aus der für die jeweilige Befallsstrecke pro Ähre die Anzahl Blattläuse abgelesen werden kann. Bei Mischbefall ist die Besiedlung der Ähre dichter als bei Einzelbefall durchM. avenae.

Die Anwendungsmöglichkeiten der erarbeiteten zeitsparenden Methode werden diskutiert.

Summary

A partical method for assessing numbers of aphids on aers of wheat

For the cereal aphidsMacrosiphum avenae (F.) andRhopalosiphum padi (L.) the correlation between the length of a colony and the number of aphids per ear was investigated in northern German wheat growing areas on seven wheat varieties.

It was possible to establish a schedule, from which the number of aphids for a given colony length can be seen for the case of attack beiM. avenae alone, or by both species. If both species attack the same ear, more aphids per cm can be found than in the case of attack byM. avenae alone.

The possibilities of employing the time saving method described are discussed.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Buhl, C., undF. Schütte, 1971: Prognose wichtiger Pflanzenschä dlinge in der Landwirtschaft. Berlin und Hamburg, Paul Parey. 364 pp.Google Scholar
  2. Dean, G. J. W., 1973: Distribution of aphids in spring cereals. J. appl. Ecol.10, 447–462.CrossRefGoogle Scholar
  3. Dean, G. J., andB. B. Luuring, 1970: Distribution of aphids in cereal crops, Ann. appl. Biol.66, 485–496.CrossRefGoogle Scholar
  4. George, K. S., 1974: Damage assessment aspects of cereal aphid attack in autumn- and spring-sown cereals. Ann. appl, Biol. 77, 67–74.CrossRefGoogle Scholar
  5. Kolbe, W., 1969: Untersuchungen über das Auftreten verschiedener Blattlausarten als Ursache von Ertrags- und Qualitätsminderungen im Getreidebau. Pflanzenschutznachr. Bayer22, 177–211.Google Scholar
  6. Kolbe, W., 1970: Weitere Versuche zur Frage der Ertragsminderung durch Blattlausbefall im Getreidebau. Pflanzenschutznachr. Bayer23, 151–169.Google Scholar
  7. Latteur, G., 1971: Evolution des populations aphidiennes sur froments d'hiver (Gembloux 1970). Meded. Fac. Landbouwwet. Rijksuniv. Gent36, 928–939.Google Scholar
  8. Müller, F. P., 1961: Die wissenschaftlichen Namen von wirtschaftlich wichtigen Blattläusen der Landwirtschaft und des Gartenbaues. Nachrichtenbl. Dtsch. Pflanzenschutzd. (Berlin) NF15, 46–53.Google Scholar
  9. Müller, F. P., 1964: Merkmale der in Mitteleuropa an Gramineen lebenden Blattlä use (Homoptera; Aphididae). Wiss. Z. Univ. Rostock13, 269–278.Google Scholar
  10. Schütte, F., 1974: Warum für den Meldedienst noch mehr zählen? Gesunde Pflanzen26, 7, 1–7.Google Scholar
  11. Walker, A. L., J. R. Cate, S. D. Pair andD. G. Bottrell, 1972: A volumetric method for estimating populations of the greenbug on grain sorghum. J. econ. Ent.65, 422–423.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Verlag Paul Parey, Berlin und Hamburg 1975

Authors and Affiliations

  • Th. Basedow
    • 1
  1. 1.Biologische BundensanstaltInstitut für Getreide-, Ölfrucht- und Futterpflanzenkrankheiten2305 Kiel-Kitzeberg

Personalised recommendations