Advertisement

Bestimmung von Strontium-89 und Strontium-90 in Lebensmitteln durch Erdalkalisulfat-Trennung

  • A. Montag
Originalarbeiten

Zusammenfassung

Es wird ein Verfahren zur Bestimmung von89Sr und99Sr in Lebensmitteln beschrieben. Die Erdalkalien werden aus saurer Lösung als Sulfate gefällt und das Calcium mit Hilfe von EDTA abgetrennt. Der Analysengang führt zur sauberen Abtrennung der übrigen fallout-Nuklide. Für die Ausbeutebestimmung von Strontium und Yttrium werden komplexometrische Titrationsverfahren. angegeben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Willard, H. H., u.E. W. Goodspeed: Industr. Engng. Chem. (analyt. edit.)8, 414 (1936).Google Scholar
  2. 2.
    Sunderman, D. N., u.W. W. Meinke: Analytic. Chem.29, 1578 (1957).Google Scholar
  3. 3.
    Montag, A.: Diese Z.123, 293 (1963).Google Scholar
  4. 4.
    Bark, L. S.: Mikrochim. Acta (Wien) 1958, 117.Google Scholar
  5. 5.
    Afanas'eva, L. I.: Ref. in Z. analyt. Chem.180, 360 (1961).Google Scholar
  6. 6.
    Ballczo, H., u.G. Doppler: Z. analyt. Chem.152, 321 (1956).Google Scholar
  7. 7.
    Montgomery, H. A. C.: Analyst85, 524 (1960).Google Scholar
  8. 8.
    Bryant, F. J.,A. Morgan u.G. S. Spicer: Report AERE-R 3030 (1959).Google Scholar
  9. 9.
    Henke, G.: Diese Z. (im Druck).Google Scholar
  10. 10.
    Ludwieg, F.: Landwirtsch. Forsch.11, 257 (1958).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1965

Authors and Affiliations

  • A. Montag
    • 1
  1. 1.Chemischen Landesuntersuchungsamt Nordrhein-Westfalen in MünsterMünster

Personalised recommendations