Vergleichende Untersuchungen über die Wirkung einiger Lokalanästhetika auf Herz und Darm

  • Fritz Lasch
Article

Zusammenfassung

  1. 1.

    Es wurden eine Reihe von Lokalanästheticis am Straubschen isolierten Froschherzen, am isolierten überlebenden Rattendarme und an der Haut von Rana esculenta in verschiedenen Verdünnungen geprüft.

     
  2. 2.

    Die untersuchten Präparate machten am isolierten Froschherz in entsprechenden Dosen diastolischen Herzstillstand, welcher schließlich durch Ringerspülen nicht mehr reversibel war. Atropin hatte dann keinen Einfluß.

     
  3. 3.

    Am überlebenden Rattendarm erzeugten kleine Dosen, mit Ausnahme des Eukains, Erregung wie Tonussteigerung und Anregung der Pendelbewegungen. Größere Dosen verursachten eine atonische Lähmung, die weder durch Kältereize, noch durch Zusatz von Pilokarpin oder KCl zu beeinflussen war.

     
  4. 4.

    Die Dosen der einzelnen Anästhetika, welche diastolischen Herzstillstand verursachen, differieren teilweise beträchtlich, die darmlähmenden Dosen nur unmerklich.

     
  5. 5.

    Ein Zusammenhang der herz- und darmwirksamen Dosen mit der anästhesierenden an der Haut von Rana esculenta konnte mit Ausnahme eines Präparates (Novokain), und auch in diesem Falle nur annähernd, nicht gefunden werden.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    R. Wasicky, Wien. med. Wochenschr. 1923, Nr. 18.Google Scholar
  2. 2.
    Anrep und Berthold, Zentralbl. f. d. med. Wissenschaften 1885, Bd. 23, S. 146; zitiert nach Hefter, Handb. d. exp. Pharmakol. 1920, Bd. 2, S. 138.Google Scholar
  3. 3.
    Mosso, Pflügers Arch. f. d. ges. Physiol. Bd. 47, S. 553; Arch. ital. di biol. Bd. 14, S. 244; zitiert wie unter 2, S. 138.Google Scholar
  4. 4.
    Dastret, Rev. de sciences méd. 1892 Bd. 40, S. 682.Google Scholar
  5. 5.
    Pouchet, Lec. de pharmaco-dyn. Paris 1900, Bd. 1, S. 517.Google Scholar
  6. 6.
    Pachon et Moulon, Cpt. rend des séances de la soc. des biol. 1898, S. 566.Google Scholar
  7. 7.
    Burridge, Arch. internat. de pharmaco-dyn. et de thérapie 1921, Bd. 26, S. 115.Google Scholar
  8. 8.
    Kochmann, Pflügers Arch. f. d. ges. Physiol. 1921, Bd. 190, S. 158.Google Scholar
  9. 9.
    Raoul Cousy, Arch. internat. de physiol. 1924, Bd. 22, S. 363.Google Scholar
  10. 10.
    Kochmann und Daels, Arch. f. intern. Pharmakodyn 1908, Bd. 18, S. 41.Google Scholar
  11. 11.
    Impens, Pflügers Arch. f. d. ges. Physiol. 1905, Bd. 110, S. 21.Google Scholar
  12. 12.
    Roth, Journ. of pharmacol. a. exp. therapeut. 1917, Bd. 9, S. 252.Google Scholar
  13. 13.
    Vinci, Virchows Arch. f. pathol. Anat. u. Physiol. 1891, Bd. 145, S. 13.Google Scholar
  14. 14.
    Schütz, Arch. f. exp. Pathol. u. Pharmakol. 1886, Bd. 21, S. 341.Google Scholar
  15. 15.
    Batelli, Arch. di farmacol. e therap. 1896.Google Scholar
  16. 16.
    Kuroda, Journ. of pharmacol. a. exp. therapeut. 1915. Bd. 7, S. 423.Google Scholar
  17. 17.
    Nagamachi Athusi, Acta scolae med. univ. imp. Kioto 1922, Bd. 4, S. 409.Google Scholar
  18. 18.
    Zorn, Zeitschr. f. d. ges. exp. Pathol. u. Therap. Bd. 12.Google Scholar
  19. 19.
    Protz, Arch. f. exp. Pathol. u. Pharmakol. 1920, Bd. 86, S. 238.Google Scholar

Copyright information

© Verlag von F.C.W. Vogel 1925

Authors and Affiliations

  • Fritz Lasch
    • 1
  1. 1.Biologischen Abteilung des Pharmakognostischen Institutes der Wiener UniversitätWienÖsterreich

Personalised recommendations