Über die Frage der chronischen Mischinfektion bei Lungentuberkulose

Eine klinisch-bakteriologische Studie
  • H. Kögel
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Koch, R., Die Ätiologie der Tuberkulose. Mitt. Kais. G. A. Berlin 1884. Bd. II.Google Scholar
  2. 2.
    Derselbe, Über bakteriologische Forschung. X. intern. med. Kongress. Berlin 1890. Bd. I.Google Scholar
  3. 3.
    Petruschky, Tuberkulose und Septicämie. Deutsche med. Wochenschr. 1893. S. 317.Google Scholar
  4. 4.
    Maragliano (zit. nach Schabad) 1892.Google Scholar
  5. 5.
    Strümpel, Über das Fieber bei der Lungentuberkulose und seine prognostische Bedeutung. Münchn. med. Wochenschr. 1892. Nr. 50/51.Google Scholar
  6. 6.
    Fraenkel, Carl, Die Lehre von der Infektion, in Krehl-Marchand, Handbuch d. allg. Path. I. Bd. 1908.Google Scholar
  7. 7.
    Brieger u. Ehrlich, Berl. klin. Wochenschr. 1880.Google Scholar
  8. 8.
    Klebs, Flick, Brown, Pottenger, Withe, National Association for the Study and Prevention of Tuberculosis. Transactions of the IV ann. meeting. Report of the committee on mixed infect. in Tuberc. Washington. Philadelphia 1907.Google Scholar
  9. 9.
    Spengler, Carl, Zur Diagnose geschloss. Lungentub., der Sekundärinfekt., tuberkulöser u. syphil. Phthise. Davos 1900. Richter.Google Scholar
  10. 10.
    Derselbe, Zur Diagnose und Prognose der Misch- und Begleitinfektion bei Lungentuberkulose.Google Scholar
  11. 11.
    Pick, Zur Frage der Mischinfektion bei der Lungentuberkulose. Wien Kl. R. 1905.Google Scholar
  12. 12.
    Bandelier-Röpke, Die Klinik der Tuberkulose. Handb. d. ges. Tub. Würzburg 1911.Google Scholar
  13. 13.
    v. Weismayr, Zur Frage der Mischinfektion bei der Lungentuberkulose. Zeitschr. f. Heilk. 1901. H. V.Google Scholar
  14. 14.
    Cornet, Über Mischinfektion der Lungentuberkulose. Wien. med. Wochenschr. 1892.Google Scholar
  15. 15.
    Derselbe, Die Tuberkulose. II. Hälfte: Sekundär(Misch)-Infektion. Wien 1907.Google Scholar
  16. 16.
    Boer, Vergleich. Untersuchungen d. Bakteriengehalts im Auswurf, Blut und Kot bei tub. Lungenschwindsucht u. tub. Darmerkrankung. Med. Klinik. 1911. Nr. 26.Google Scholar
  17. 17.
    Sata, Über die Bedeutung der Mischinfektion bei der Lungenschwindsucht. Zieglers Beitr. z. path. An. 1899. III. Suppl.-Bd.Google Scholar
  18. 18.
    Ortner, Die Lungentuberkulose als Mischinfektion. Wien 1893.Google Scholar
  19. 19.
    v. Hansemann, Über typische und atypische Lungentuberkulose. Berl. klin. Wochenschr. 1911. Nr. 1.Google Scholar
  20. 20.
    Baumgarten, Lehrbuch der pathogenen Mikroorganismen. Leipzig, Hirzel 1911.Google Scholar
  21. 21.
    Fränkel, Albert, Spez. Pathologie u. Therapie d. Lungenkrankh. Handbuch 1904. Urban u. Schwarzenberg.Google Scholar
  22. 22.
    v. Mehring, Lehrbuch d. inneren Medizin. 1905.Google Scholar
  23. 23.
    Sorgo, Über die Sekundärinfektion bei Tuberkulose. Wien. klin. Wochenschr. 1904.Google Scholar
  24. 24.
    Derselbe, Über die Mischinfektion bei Lungentuberkulose u. über die ätiolog. Bedeutung derselben sowie d. Darmtuberkulose f. d. Amyloiddegen. Zeitschr. f. klin. Med. 1907. Bd. 61.Google Scholar
  25. 25.
    Kerschensteiner, Studium zur Bakteriologie d. Lungen- und Bronchialeiterungen. Deutsch. Arch. f. klin. Med. 1903.Google Scholar
  26. 26.
    Walsh, J., Fourth ann. Report of the Henry Phipps Inst. Bacteriol. Report. Philadelphia 1908.Google Scholar
  27. 27.
    Sahli, Tuberkulinbehandlung u. Tuberkuloseimmunität. Basel 1911.Google Scholar
  28. 28.
    Schröder u. Mennes, Über die Mischinfektion bei der chron. Lungentuberk. Bonn 1898.Google Scholar
  29. 29.
    Dieselben, Chronische Mischinfektion in Schröder-Blumenfelds Handbuch d. Therapie d. Lungenschwindsucht. 1904.Google Scholar
  30. 30.
    Meissen, Beitr. z. Kenntnis der Lungentuberkulose. Wiesbaden 1901.Google Scholar
  31. 31.
    Leyden, Verein f. innere Med. zu Berlin. Sitzung III. 1893. Deutsche med. Wochenschr. 1893. Nr. 7.Google Scholar
  32. 32.
    Halbron, Tuberculose et Infections associées, étude critique et expérimentale. Paris 1906. G. Jaques.Google Scholar
  33. 33.
    Chazarain-Wetzel (zit. nach Halbron), Recherches bactériol. sur les associés du bacille de Koch dans la tuberculose pulm. Thèse. Paris 1904.Google Scholar
  34. 34.
    Kuss, Thérapeutique des maladies respirat. Traitement de la tubercul. pulmon. Paris 1911. Baillière et fils.Google Scholar
  35. 35.
    Thne, Über Sekundärinfektion bei Tuberkulose. Wien. med. Presse. 1906.Google Scholar
  36. 36.
    Kitasato, Gewinnung von Reinkulturen der Tuberkelbazillen und anderer pathogenen Organismen aus dem Sputum. Zeitschr. f. Hygiene u. Inf.-Krkh. 1892.Google Scholar
  37. 37.
    Schröder, Zur Frage der chron. Mischinfektion im Verlaufe der Phthisis pulmon. Brauers Beitr. z. Klinik der Tuberk. 1905. S. 57.Google Scholar
  38. 38.
    Schabad, Mischinfektion bei Lungentuberkulose. Zeitschr. f. klin. Med. 1897.Google Scholar
  39. 39.
    Ehrhardt, Über die Mischinfektion bei Lungentuberkulose. Inaug.-Diss. Königsberg 1897.Google Scholar
  40. 40.
    Zanoni, Associations microbiennes de la tuberculose. La Méd. mod. 1900.Google Scholar
  41. 41.
    Straus, Tuberculose et infections secondaires. La semaine méd. 1894.Google Scholar
  42. 42.
    Jochmann, Über die Bakteriämie bei der Lungentuberkulose. Deutsch. Arch. f. klin. Med. 1905.Google Scholar
  43. 43.
    Benöhr, Beitr. z. Frage der Bakteriämie d. Lungentuberk. Jahrb. d. Hamb. Staats. 1907. Bd. XII.Google Scholar
  44. 44.
    Reiche, Die Infektion d. Blutbahn b. fieberh. Lungenphthise. Med. Kl. 1909. Nr. 52.Google Scholar
  45. 45.
    Buhl, Lungenentzündung, Tuberkulose und Schwindsucht. München 1872. S. 89.Google Scholar
  46. 46.
    Lasker, Bakteriol. Blutuntersuchung bei Lungenphthise (zit. nach Jochmann). Deutsch. Ärzte-Ztg. 1901.Google Scholar
  47. 47.
    Simmonds (nach Jochmann), Über bakteriol. Blutuntersuchung an der Leiche. Virchows Arch. 175. S. 418.Google Scholar
  48. 48.
    Panichi, Pneumococcus Fränkel im Blut bei Lungentuberkulose. Berl. klin. Wochenschr. 1908. Nr. 41.Google Scholar
  49. 49.
    Strauch, Über bakteriologische Leichenuntersuchungen. Zeitschr. f. Hyg. u. Inf. Bd. 65. 1910.Google Scholar
  50. 50.
    Koch. J., Über das Vorkommen pathog. Staphylokokken.... Zeitschr. f. Hyg. u. Inf. Bd. 58. 1908.Google Scholar
  51. 51.
    Lähr (zit. nach Baumgarten), Über den Untergang des Staphylococcus pyogenes aureus in den durch ihn hervorgerufenen Entzündungsprozessen d. Lungen. Inaug.-Diss. Bonn 1887.Google Scholar
  52. 52.
    Baumgarten, Virulenzsteigerung des T.-B. durch pyogene Kokken. Zeitschr. f. klin. Med. 1884.Google Scholar
  53. 53.
    Schröder-Kaufmann, XI. Jahresbericht d. neuen Heilanstalt für Lungenkranke zu Schömberg. Stuttgart 1910, Carl Grüninger.Google Scholar
  54. 54.
    Piéry, La Tuberculose pulmonaire in: Ia Bibliothèque de la Tuberculose.Google Scholar
  55. 55.
    Trembur, Die Quinckesche Lumbalpunktion bei der Erkennung der Meningitis tuberculosa. Klin. Jahrb. 1910. Bd. 24.Google Scholar
  56. 56.
    Flügge, Ätiologie u. Prophylaxe d. Wundinfektionen. Zeitschr. f. ärztl. Fortbildung. 1910. Nr. 17.Google Scholar
  57. 57.
    Hallwachs, Über den prophylaktischen Nutzen d. Gurgelns. Zeitschr. f. Hyg. Bd. 67. 1910.Google Scholar
  58. 58.
    Walthard (zit. nach Körner), Zur Frage d. Bakt. u. d. Behandl. d. fiebernden Aborts. Zeitschr. f. Geb. Bd. 68.Google Scholar
  59. 59.
    Neisser u. Wechsberg, Münchn. med. Wochenschr. 1900.Google Scholar
  60. 60.
    Lubenau, Hämolytische Fähigkeit mehrerer pathogener Schizomyzeten. Zentralbl. f. Bakt. Or. Bd. 30.Google Scholar
  61. 61.
    Kraus-Levaditi, Handbuch der Immunitätsforschung. G. Fischer Jena. I. Aufl.Google Scholar
  62. 62.
    Oppenheimer, Zur Darstellung d. Staphylohämotoxins. Zentralbl. f. Bakt. Or. Bd. 59.Google Scholar
  63. 63.
    Kolle u. Otto, Die Differenzierung der Staphylokokken mittelst Agglutination. Zeitschr. f. Hyg. Bd. 41.Google Scholar
  64. 64.
    Altmann-Blühdorn, Komplementbildung bei Staphylokokken u. Sarzinen. Zentralbl. f. Bakt. Or. Bd. 57. 1911.Google Scholar
  65. 65.
    Laurent, Das Virulenzproblem d. pathog. Bakterien. G. Fischer, Jena 1910. (Referat: Ungermann, Zeitschr. f. Imm.-Forschung Ref. 1911.)Google Scholar
  66. 66.
    v. Lingelsheim, Habilitationsschrift. Marburg 1899.Google Scholar
  67. 67.
    Rullmann, Beobachtungen über d. Ab- und Zunahme von Streptokokkenmastitis in Gehöften. Zentralbl. f. Bakt. Or. Bd 59. 1911.Google Scholar
  68. 68.
    Thalmann, Streptokokkenerkrankungen in d. Armee. Zentralbl. f. Bakt. Or. 1910. Bd. 56 u. Münchn. med. Wochenschr. 1911. S. 1423.Google Scholar
  69. 69.
    Schottmüller, Die Artunterscheidung der f. d. Menschen pathogenen Strept. durch Blutagar. Münchn. med. Wochenschr. 1903.Google Scholar
  70. 70.
    Hilbert, Über das konstante Vorkommen langer Strept. auf gesunden Tonsillen. Zeitschr. f. Hyg. 1899.Google Scholar
  71. 71.
    Schottmüller, Strept.-Aborte und ihre Behandlung. Münchn. med. Wochenschr. 1911. S. 2172.Google Scholar
  72. 72.
    Nieter, Zur Streptokokkenfrage. Zeitschr. f. Hyg. 1907. Bd. 56.Google Scholar
  73. 73.
    Grüter, Die Methämoglobinbildung in bluthaltigen Nährböden durch Strept. Z. f. Bakt. Or. Bd. 50. 1909.Google Scholar
  74. 74.
    Hecht-Hulles, Vergl. Untersuchung über die Strept. d. Erysipels. Zeitschr. f. Hyg. 1909. Bd. 63.Google Scholar
  75. 75.
    Mandelbaum, Zur Streptokokkenfrage. Zeitschr. f. Hyg. 1908. Bd. 58.Google Scholar
  76. 76.
    Sachs, Über Streptokokkenhämolyse. Zeitschr. f. Hyg. 1909. Bd. 63.Google Scholar
  77. 77.
    Zangemeister, Die Hämolyse d. Strept. Deutsch. med. Wochenschr 1909. Nr. 10 u. 11.Google Scholar
  78. 78.
    Natwig, Bakteriol. Verhältnisse in weibl. Genitalsekreten. Arch. f. Gyn. 1905. Bd. 76.Google Scholar
  79. 79.
    Freymuth, Die Unterscheidung der Strept. der Blutnährböden. Zeitschr. f. Geb. Bd. 61.Google Scholar
  80. 80.
    Menzer, Münchn. med. Wochenschr. 1908. S. 768.Google Scholar
  81. 81.
    Boxer, Verhalten von Streptokokken und Diplokokken auf Blutnährböden. Z. f. Bakt. Or. 1906. Bd. 50.Google Scholar
  82. 82.
    Kerner, Exper. Beitrag zur Hämolyse u. zur Agglut. d. Strept. C. f. Bakt. Or. 1905. Bd. 38.Google Scholar
  83. 83.
    Sigwart, Untersuchung über d. Hämolyse d. Strept. in d. Schwangerschaft u. im Wochenbett. Münchn. med. Wochenschr. 1909. Nr. 12.Google Scholar
  84. 84.
    Schlesinger, Exp. Untersuchung über das Hämolysin der Strept. Zeitschr. f. Hyg. 1903. Nr. 44.Google Scholar
  85. 85.
    Heynemann, Arch. f. Gyn. 1908. Bd. 86.Google Scholar
  86. 86.
    Hössli, Das Verhalten d. Strept. gegenüber Plasma u. Serum u. ihre Umzüchtung. C. f. Bakt. Or. 1910. Bd. 55.Google Scholar
  87. 87.
    Fromme, Arch. f. Gyn. 1908. Bd. 85. Münchn. med. Wochenschr. 1909. No. 10.Google Scholar
  88. 88.
    Fromme u. Heynemann, Berl. klin. Wochenschr. 1908. Nr. 19.Google Scholar
  89. 89.
    Konrád, Hegars Beitr. Bd. XIII.Google Scholar
  90. 90.
    Fromme, Centr. f. Gyn. 1908. Nr. 37.Google Scholar
  91. 91.
    Derselbe, Centr. f. Gyn. 1909. Nr. 35.Google Scholar
  92. 92.
    XIII. Kongress d. deutsch. Ges. für Gyn. zu Strassburg i. E. 1909. Deutsch. med. Wochenschr. 1909. Nr. 26.Google Scholar
  93. 93.
    Sigwart, Die Streptokokkenforschung der Geburtshelfer in den letzten 2 Jahren. Mon. f. Geb. u. Gyn. 1910. Heft 4.Google Scholar
  94. 94.
    Lüdke-Polano, Über Hämolyse d. Strept. Münchn. med. Wochenschr. 1910. Nr. 1 u. 2.Google Scholar
  95. 95.
    Gonnet, l'Obstétrique. Januar 1907.Google Scholar
  96. 96.
    Bondy, Monatsschr. f. Geb. u. Gyn. Bd. 29.Google Scholar
  97. 97.
    Schottmüller, Endocarditis lenta. Münchn. med. Wochenschr. 1910. S. 617.Google Scholar
  98. 98.
    Zangemeister, Über die Verbreitung der Strept. im Hinblick auf ihre Infektiosität u. ihre hämolyt. Eigenschaft. Münchn. med. Wochenschr. 1910. S. 1268.Google Scholar
  99. 99.
    Gordon, A ready method of diff. Streptoc. C. f. Bakt. Orig. Bd. 35.Google Scholar
  100. 100.
    Fejes, Über die anämisierende Wirkung von Bakterienhämolysinen. Deutsch. Arch. f. klin. Med. Bd. 102. Heft 1 u. 2.Google Scholar
  101. 101.
    Heynemann, Zeitschr. f. Geb. u. Gyn. 1911. Bd. 68.Google Scholar
  102. 102.
    Krönig u. Menge, Über versch. Streptokokkenarten. Mon. f. Geb. u Gyn. 1899. Bd. 9.Google Scholar
  103. 103.
    Schottmüller, Zur Bedeutung einiger Anaërobier in d. Pathologie. Mitt. aus d. Grenzgeb. d. Med. u. Chir. 1910. Bd. 21.Google Scholar
  104. 104.
    Derselbe, Zur Pathogenese d. septischen Aborts. Münchn. med. Wochenschr. 1910. Nr. 35.Google Scholar
  105. 105.
    Derselbe, Zur Ätiologie d. Febris puerp.... Münchn. med. Wochenschr. 1911. Nr. 11.Google Scholar
  106. 106.
    Kissling, Zur Ätiologie d. Lungenbrandes. Naturf.-Vers. Karlsruhe 1911.Google Scholar
  107. 107.
    Guillemot, Recherches sur la gangrène pulm. Inaug.-Diss. Paris 1898.Google Scholar
  108. 108.
    Repaci, Contribution à l'étude de la flore anaérobe des gangrènes pulmonaires. Comp. rend. Soc. de biol. T. 68. 1910.Google Scholar
  109. 109.
    Kroemer, Über die Bedeutung d. Strept. u. d. Behandlung d. fieberhaften Aborts. Ther. d. Gegenw. 1911. S. 481.Google Scholar
  110. 110.
    Ehret, Über Symbiose bei diabetischer Lungentuberkulose. Münchn. med. Wochenschr. 1897. Nr. 52.Google Scholar
  111. 111.
    Schütz, Zur Frage d. Mischinfektion bei Lungentuberkulose. Berl. klin. Wochenschr. 1898.Google Scholar
  112. 112.
    Eppinger (zit. nach Cornet). Wien. klin. Wochenschr. 1890.Google Scholar
  113. 113.
    Bernstein, A fatal case of streptotrichosis with primary lesion in the lungs. Proc. Royal. Soc. of. Med. Path. Sect. Vol. II. 1909. (Ref. in C. f. Bakt. Ref. Bd. 45.)Google Scholar
  114. 114.
    Royer, Bory et Sartory, Les oosporoses. Arch. d. méd. expér. T. XXI. 1909.Google Scholar
  115. 115.
    Karwacki, Fréquence des streptotrichées dans des crachats tub. Bull. de la Soc. de Biol. 1911 (ref. in C. f. Tbc. 1911).Google Scholar
  116. 116.
    Buchholz, Über menschenpath. Streptothrix. Zeitschr. f. Hyg. Bd. 24.1897.Google Scholar
  117. 117.
    Rullmann u. Perutz, Über eine aus Sputum isolierte pathogene Streptothrix. II. Mitt. Münchn. med. Wochenschr. 1899.Google Scholar
  118. 118.
    Crowe, Eine Serie von 1000 Inokulationen vorwiegend in der Privatpraxis. Münchn. med. Wochenschr. 1911. S. 1030.Google Scholar
  119. 119.
    Menzer, Über Vakzinetherapie. Münchn. med. Wochenschr. 1911. S. 2638. Verein d. Ärzte in Halle.Google Scholar
  120. 120.
    Wolff-Eisner, Die Tuberkulinbehandlung der Tuberkulose u. d. Klimatotherapie im Rahmen derselben. Med. Klinik. 1911. S. 1236.Google Scholar
  121. 121.
    Pettiz, Prevention of hemorrhage in pulmonary tuberculosis by the administration of autogenous vaccines. Journ. of the Americ. med. Ass. Vol. 55. p. 2230.Google Scholar
  122. 122.
    Menzer, Die Behandlung d. Lungenschwindsucht d. Bekämpfung d. Mischinfektion.Google Scholar
  123. 123.
    Derselbe, Die Mischinfektion im Verlauf d. Lungenschwindsucht und ihre kausale Behandlung. Beitr. z. Klinik d. Tuberk. Bd. IV. 1905.Google Scholar
  124. 124.
    Wirths, Opsoninuntersuchungen, betreffend die Bedeutung der Mischinfektion bei der chron. Lungentuberkulose. Beitr. z. Klinik d. Tuberk. Bd. XII. 1909.Google Scholar
  125. 125.
    Gardi u. Sivori, Le associazioni microb. nei tuberc. Cron. d. kl. Med. di Genova 1909 (ref. im I. Z. f. Tbk. Bd. V. Nr. 11. von Brühl).Google Scholar

Copyright information

© Verlag von Curt Kabitzsch 1912

Authors and Affiliations

  • H. Kögel

There are no affiliations available

Personalised recommendations