Pharmakologie der Histone

I. Mitteilung
  • Ernö Annau
  • Vince Augustin
Article
  • 7 Downloads

Zusammenfassung

Aus Gänsebluterythrocyten hergestelltes Histonchlorhydrat bringt in 1‰ iger Lösung das Straubsche Froschherzpräparat nach einer gewissen Zeit in 3/4 Systole zum irreversibilen Stillstand, entgegengesetzt den Warmblüterherzen, welche auf Histon fast momentan reagieren. Die Empfindlichkeit des Froschherzes gegenüber Histonchlorhydrat kann aber gleich dem Warmblüterherz, mit vierfacher KCl2-Konzentration in der Ringerlösung, stark gesteigert werden, bzw. es bleibt auch fast momentan stehen. Die toxische Wirkung des Histonchlorhydrats gegenüber des Froschherzes kann mit Guanidin und Succinimid geschwächt, oder ganz aufgehoben werden. Dieselben hemmenden Wirkungen entfalten jene Amine auch gegenüber den „Kenotoxinen” Weichardts und Schwenks, indem sie deren temperaturerniedrigende Eigenschaften bezwingen. Daraus haben wir geschlossen, daß die Kenotoxine auch histonartige Substanzen sein könnten, umso eher, da die Histone nach unseren Versuchen die Temperatur der Ratten auch um 12% niederdrücken.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    A. Kossel, Hoppe-Seylers Zeitschr. f. physiol. Chem. 1884, Bd. 8, S. 511.Google Scholar
  2. 1.
    Fr. Kutscher, Hoppe-Seylers Zeitschr. f. physiol. Chem. Bd. 25, S. 195.Google Scholar
  3. 2.
    K. Felix, Schweiz. med. Wochenschr. Bd. 53, S. 558.Google Scholar
  4. 3.
    Weichardt und Schwenk, Hoppe-Seylers Zeitschr. f. physiol. Chem. Bd. 83, S. 381.Google Scholar
  5. 4.
    W. H. Thompson, Ebenda Hoppe-Seylers Zeitschr. f. physiol. Chem. Bd. 29, S. 1.Google Scholar
  6. 1.
    H. Steudel und E. Peiser, Hoppe-Seylers Zeitschr. f. physiol. Chem. Bd. 122, S. 298.Google Scholar
  7. 1.
    Weichardt und Schwenk, a. a. O. Hoppe-Seylers Zeitschr. f. physiol. Chem. Bd. 83, S. 381.Google Scholar
  8. 1.
    P. Tenconi, Arch. internat. de pharmaco-dyn. et de thérapie Bd. 11, F. 1, S. 92.Google Scholar

Copyright information

© Verlag von F. C. W. Vogel 1931

Authors and Affiliations

  • Ernö Annau
    • 1
  • Vince Augustin
    • 1
  1. 1.Pharmakologischen Institut der Kgl. Ung. Pázmány-Péter-Universität zu BudapestBudapestUngarn

Personalised recommendations