Vergleichende Digitalisauswertungen an Fröschen und Katzen

  • T. Kuroda
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    Von Literaturangaben will ich absehen und verweise auf die Abhandlungen von H. Fühner, Nachweis und Bestimmung von Giften auf pharmakologischem Wege. Abderhaldens Handb. d. biol. Arbeitsmethoden Abt. IV. Teil 7, S. 520 und W. Storm van Leeuwen, Physiologische Wertbestimmung von Giften und Giftkombinationen an Warmblütern und deren Organen. Ebenda Abderhaldens Handb. d. biol. Arbeitsmethoden Abt. IV, Teil 7, S. 950.Google Scholar
  2. 2).
    Vgl. Heffter, Berlin. klin. Wochenschr. 1917, Nr. 28 und G. Joachimoglu, Dieses Archiv 1920, Bd. 86, S. 340.Google Scholar
  3. 1).
    Herr Prof. Magnus (Utrecht) hatte die Freundlichkeit, seine Erfahrungen darüber Prof. Joachimoglu mitzuteilen, wofür wir ihm auch an dieser Stelle danken möchten.Google Scholar
  4. 1).
    Der Mechaniker des Institutes Herr Uhlig hat den Apparat auf Veranlassung von Prof. Joachimoglu konstruiert.Google Scholar
  5. 1).
    Die Werte in Klammern sind bei der Berechnung der Mittelwerte nicht berücksichtigt.Google Scholar
  6. 1).
    Vgl. z. B. Knudson und Dresbach, Journ. of Pharmacol. and exper. Therapeut. 1922, Bd. 20, S. 211.Google Scholar

Copyright information

© Verlag von F.C.W. Vogel 1925

Authors and Affiliations

  • T. Kuroda
    • 1
    • 2
  1. 1.Pharmakologischen Institut der Universität BerlinBerlinDeutschland
  2. 2.Osaka

Personalised recommendations