Neuere Leber-Funktionsproben bei experimentellen Leberschädigungen

Takata-Ara-Reaktion, Weltmannsche Hitzekoagulation und Thrombin nach Leberexstirpation, Pfortaderunterbindung, Eck-Fistel und umgekehrter Eckscher Fistel
  • Rudolf Jürgens
Article

Zusammenfassung

Einige neuere Leberfunktionsproben, die Takata-Ara-Reaktion, die Weltmannsche Hitzekoagulation und der Thrombingehalt des Blutserums wurden an entleberten und lebergeschädigten Gänsen, sowie am Hund mit Eck-Fistel und umgekehrter Eckscher Fistel geprüft.
  1. 1.

    Die Takata-Ara-Reaktion fällt nach Leberexstirpation immer negativ aus. Nach Pfortaderunterbindung ist sie positiv, bei Leberschädigung durch die Ecksche Fistel ist sie ausnahmslos positiv, bei der umgekehrten Eck-Fistel negativ.

    Die Takata-Ara-Reaktion wird deshalb für eine spezifische an die Leberfunktion gebundene und durch Stoffwechselprodukte der geschädigten Leberzellen verursachte Probe gehalten.

     
  2. 2.

    Die Weltmannsche Hitzekoagulation zeigt nach Leberexstirpation und bei der Eck-Fistel eine Verlängerung des Koagulationsbandes, nach Pfortaderunterbindung eine Verkürzung. Sie wird als eine Reaktion auf toxische Allgemeinschädigungen des Organismus angesehen, die nicht spezifisch an die Leber gebunden, häufig aber auch bei Leberparenchymschädigungen positiv ist.

     
  3. 3.

    Der Thrombingehalt des Blutserums nimmt nach Leberexstirpation bis auf Spuren ab. Bei der Pfortaderunterbindung und der Eck-Fistel ist er unverändert. Die Thrombinverminderung nach Leberexstirpation wird als Ausfall der Thrombinproduktion, anscheinend einer Teilfunktion der Leber, angesehen, die bei zirkulatorisch bedingter Leberschädigung erhalten bleibt.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    Jetzler: Z. klin. Med.111, 48;114, 739.Google Scholar
  2. 2).
    Skouge: Klin. Wschr.1933, S. 240.Google Scholar
  3. 3).
    Schindel: Ebenda Klin. Wschr.1934, S. 221.Google Scholar
  4. 4).
    Weltmann: Med. Klin.1930, S. 240; Weltmann und C. V. Midrei: Z. klin. Med.118, S. 670.Google Scholar
  5. 5).
    Fischler: Physiologie und Pathologie der Leber. Berlin, Springer, 1925.Google Scholar
  6. 6).
    Goepel, H.: Inauguraldissertation. Leipzig 1934.Google Scholar
  7. 7).
    Wohlgemuth, zit. bei v. Domarus: Methodik der Blutuntersuchungen. Berlin. Springer, 1921,Google Scholar

Copyright information

© Verlag von F. C. W. Vogel 1935

Authors and Affiliations

  • Rudolf Jürgens
    • 1
  1. 1.Medizinischen Universitätspoliklinik LeipzigLeipzigDeutschland

Personalised recommendations