Skip to main content

Eine neue Klasse Cholinester

Zusammenfassung

  1. 1.

    Es wurde eine neue Klasse von Estern: Die Carbaminsäureester des Cholins dargestellt. Als Grundkörper ist das Carbaminoylcholin (Trimethylaminoformyl-ß-oxaethylammoniumchlorid) anzusehen.

  2. 2.

    Dieser neue Ester ist ein typisches Reizgift des Parasympathikus von der Art des Cholins und Azetylcholins, mit welchen er an allen zur pharmakologischen Prüfung herangezogenen Testobjekten gleichsinnig wirkt.

  3. 3.

    Carbaminoylcholin übertrifft jedoch in quantitativer Hinsicht das Azetylcholin um Ein Vielfaches, indem es schon bei Dosen wirksam ist, die im Bereich der uns bei den Hormonen und Vitaminen geläufigen liegen.

  4. 4.

    Der neue Ester ist im Gegensatz zum Cholin und Azetylcholin sowohl in Substanz wie in Lösung unbegrenzt haltbar und kochbeständig und auch vom Verdauungskanal aus wirksam.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Additional information

Mit 9 Textabbildungen.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Kreitmair, H. Eine neue Klasse Cholinester. Archiv f. experiment. Pathol. u. Pharmakol 164, 346–356 (1932). https://doi.org/10.1007/BF01860236

Download citation

  • Received:

  • Issue Date:

  • DOI: https://doi.org/10.1007/BF01860236