Advertisement

Über die Wirkung von Cardiazol bei enteraler und perlingualer Zufuhr

  • H. Kuschel
Article

Zusammenfassung

  1. 1.

    Mit der Methode der funktionellen Entgiftung von Evipan-Natrium an der Katze wird gezeigt, daß Cardiazol bei perlingualer und enteraler Zufuhr rasch resorbiert wird.

     
  2. 2.

    Cardiazol wird von der Mundschleimhaut schneller resorbiert als von der Magen-Darmschleimhaut.

     
  3. 3.

    Fraktionierte perlinguale oder enterale Cardiazolzufuhr wirkt bei geeigneter Dosierung ähnlich wie eine intravenöse Dauerinfusion von Cardiazol.

     

Literatur

  1. 1.
    Schoen, R.: Naunyn-Schmiedebergs Arch.113, 257 (1926).Google Scholar
  2. 2.
    Hildebrandt, F.:Ebenda116, 100 (1926).Google Scholar
  3. 3.
    Voss, J.:Ebenda118, 259 (1926).Google Scholar
  4. 4.
    Zipf, K.:Ebenda185, 113 (1937).Google Scholar

Copyright information

© Verlag von F.C.W. Vogel 1939

Authors and Affiliations

  • H. Kuschel
    • 1
  1. 1.Pharmakologischen Institut der Albertus-UniversitätKönigsberg i. Pr.

Personalised recommendations