Zur Kenntnis der Wirkungen der Hypophysenpräparate

II. Mitteilung: Wirkung auf die Blutgefäße des Frosches
  • A. Fröhlich
  • E. P. Pick
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    Pal, J., Zur Kenntnis der Wirkung des Hypophysenextraktes auf isolierte Blutgefäße. Zentralblatt f. Physiolog. Bd. 23, S. 253, 1909; ferner Wiener klin. Wochenschr. Nr. 51, 1908 und Wiener med. Wochenschr. 1909, Nr. 3, S. 138.Google Scholar
  2. 2).
    Cow, D., Some Reactions of surviving arteries. Journ. of Physiolog. Vol. 42, 1911, p. 125.Google Scholar
  3. 3).
    Kepinow, Über den Synergismus von Hypophysenextrakt und Adrenalin. Dieses Archiv Bd. 67, S. 247, 1912.Google Scholar
  4. 1).
  5. 2).
    Siehe die folgende Mitteilung.Google Scholar
  6. 3).
    Handovsky, H. und Pick, E. P., Untersuchung über die pharmakologische Beeinflußbarkeit des peripheren Gefäßtonus des Frosches. Arch. f. exper. Path. u. Pharmakol. Bd. 71, S. 89, 1913.Google Scholar
  7. 4).
    Guggenheim, M., Zur Kenntnis der Wirkung des p-Oxyphenyläthylamins. Therapeut. Monatshefte Jahrg. 26, S. 795, 1912.Google Scholar

Copyright information

© Verlag von F. C. W. Vogel 1913

Authors and Affiliations

  • A. Fröhlich
    • 1
  • E. P. Pick
    • 1
  1. 1.pharmakologischen Institut der Universität WienWienÖsterreich

Personalised recommendations