Über den Einfluß der Ultraviolettbestrahlung auf das Krankheitsbild des experimentellen Skorbuts

  • P. Holtz
  • K. Wöllpert
Article

Zusammenfassung

Es wird untersucht, welchen Einfluß die Bestrahlung mit ultraviolettem Licht auf Meerschweinchen ausübt, die mit einer skorbuterzeugenden Diät gefüttert werden:
  1. 1.

    Die Bestrahlung verhindert das Auftreten des klinischen Krankheitsbildes des Skorbuts. Trotzdem entwickeln sich bei den bestrahlten Tieren in gleicher Weise wie bei den unbestrahlten die für Skorbut charakteristischen pathologisch-anatomischen Veränderungen.

     
  2. 2.

    Die bestrahlten Tiere nehmen ebenso wie die unbestrahlten an Gewichtab. Die Nahrungsaufnahme ist jedoch bei ihnen deutlich gesteigert. Daraus wird auf eine Erhöhung ihres Grundumsatzes geschlossen.

     
  3. 3.

    In der Erhöhung des Grundumsatzes der bestrahlten Tiere wird die Ursache dafür erblickt, daß es bei ihnen trotz schwerer pathologischanatomischer Veränderungen nicht zum Auftreten klinischer Skorbutsymptome kommt.

     
  4. 4.

    Es wird versucht, die Ursache der Wirkung der Strahlen auf den Grundumsatz zu erklären, und auf Parallelen hingewiesen, die zwischen der beobachteten Stoffwechselwirkung der Strahlen und der spezifischdynamischen Eiweißwirkung bestehen.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Siehe z. B. Guha, B. C.: Current Sci.3, 251 (1934); Nature (London)1, 234 (1935).Google Scholar
  2. 2.
    Holtz, P.: Naunyn-Schmiedebergs Arch.182, 141 (1936).Google Scholar
  3. 3.
    Wels, P.:Ebenda171, 480 (1933).Google Scholar
  4. 4.
    Kollath, W.: Klin. Wschr.8, 444 (1929); Naturwiss.21, 537 (1933).Google Scholar
  5. 5.
    Slot, I. A.: Über C-Avitaminosen. Diss. Amsterdam 1931.Google Scholar
  6. 6.
    Lehmann, G. u. A. Szakáll: Arbeitsphysiologie5, 278 (1932).Google Scholar
  7. 7.
    Siehe Meyerhot, O.: Pflügers Arch.199, 531 (1923); Hopkins, F. G.: Biochem. J.19, 787 (1925).Google Scholar
  8. 8.
    Franke, W.: Liebigs Ann.498, 129 (1932).Google Scholar

Copyright information

© Verlag von F. C. W. Vogel 1936

Authors and Affiliations

  • P. Holtz
    • 1
  • K. Wöllpert
    • 1
  1. 1.Pharmakologischen Institut der Universität GreifswaldGreifswaldDeutschland

Personalised recommendations