Advertisement

Digitoxin-Strophanthin-Empfindlichkeit aortenklappeninsuffizienter Herzen mit und ohne Hypertrophie

  • Josef Dieckhoff
Article

Zusammenfassung

Die Digitoxin-Strophanthinempfindlichkeit von Katzenherzen mit frisch gesetzter Aortenklappeninsuffizienz (ohne Hypertrophie) wurde als unverändert gegenüber normalen Kontrollherzen befunden; sie war dagegen wesentlich gesteigert bei Herzen mit hypertrophierter linker Kammer.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Cohn u. Stewart: J. clin. Invest.6, 79 (1928).Google Scholar
  2. 2.
    Külbs u. Weilguny: Verh. d. dtsch. Pharm. Ges.1932, 95.Google Scholar
  3. 3.
    de Lind van Wyngaarden: Naunyn-Schmiedebergs Arch.123, 214 (1927).Google Scholar
  4. 4.
    Bond, W. R.: J. amer. pharmaceut. Assoc.16, 137 (1927).Google Scholar
  5. 5.
    Weese, H.: Naunyn-Schmiedebergs Arch.135, 228 (1928).Google Scholar
  6. 6.
    Weese, H.: Ebenda168, 223 (1932).Google Scholar
  7. 7.
    Rothlin, E.: Helvet. med. acta1, 460 (1934).Google Scholar

Copyright information

© Verlag von F.C.W. Vogel 1936

Authors and Affiliations

  • Josef Dieckhoff
    • 1
  1. 1.Pharmakologischen Institut der Universität KölnKölnDeutschland

Personalised recommendations