Advertisement

Albrecht von Graefes Archiv für Ophthalmologie

, Volume 144, Issue 1–2, pp 306–322 | Cite as

Die Begründung organisatorischer Abwehrmaßnahmen gegen die Augentuberkulose im Rheinland

  • K. A. Reiser
Article

Zusammenfassung

Das Problem der intraokularen Tuberkulose wird von verschiedenen Seiten beleuchtet. Dabei wird auf Schwächen aufmerksam gemacht, die die bisherige Lösung einzelner Fragen der Diagnostik und Therapie aufweisen.

Die widersprechenden Forschungsergebnisse einzelner Autoren und die Schwierigkeiten, die sich der ärztlichen Erkenntnis in Fragen der intraokularen Tuberkulose entgegenstellen, können zum großen Teil durch einfache organisatorische Maßnahmen vermieden bzw. herabgemindert werden.

Die in der vorliegenden Arbeit näher begründeten organisatorischen Maßnahmen sind in der Rheinprovinz mit Unterstützung der Landesversicherungsanstalt Düsseldorf und des westdeutschen Tuberkulose-Forschungsinstitutes auf ihre Brauchbarkeit und Durchführbarkeit geprüft.

Zur Behandlung der Augentuberkulose sind ärztlich überwachte Heilstätten notwendig.

Bei längerer Beobachtung der wegen einer intraokularen Tuberkulose behandelten Patienten hat sich diejenige klimatische Behandlung als beste bewährt, die in dem von den Patienten gewohnten Klima durchgeführt wird.

Im Rheinland wurden eine Heilstätte zur Behandlung der Augentuberkulose und eine Zentralstelle zur Betreuung der Augentuberkulose eingerichtet. Die Aufgaben der letztgenannten Stelle und die der Wissenschaft durch sie erwachsenden Vorteile werden näher erörtert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    z. B.Hübschmann, P.: Die Tuberkulose des Menschen. 1939.Google Scholar
  2. 1a.
    Pathologische Anatomie der Tuberkulose. 1928.Google Scholar
  3. 1b.
    Pagel: Die allgemeinen patho-morphologischen Grundlagen der Tuberkulose. 1922.Google Scholar
  4. 1c.
    Pagel-Henke Folgen der Lungentuberkulose für entfernte Organe. Henke-Lubarsch, Bd. 3/II, S. 457. 1930.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1941

Authors and Affiliations

  • K. A. Reiser
    • 1
  1. 1.Aus der Universitäts-Augenklinik Bonn und der Augenabteilung der Heilstätte „Rheinland“ in Honnef a. Rh.Germany

Personalised recommendations