Advertisement

Anzeiger für Schädlingskunde

, Volume 27, Issue 8, pp 120–124 | Cite as

MICROSOL — ein neuartiges Nebelgerät zur Schädlingsbekämpfung

  • H. J. Frowein
Article
  • 10 Downloads

Zusammenfassung

Bei der Anwendung von insektiziden Aerosolen ist die Erzeugnng von Tröpfchen ganz bestimmter Größe für Erfolg und Wirtschaftlichkeit sehr wichtig. Es werden nach dem MICROSOL-Prinzip arbeitende Nebelgeräte beschrieben, die sich durch wesentliche Vorzüge auszeichnen. Dabei stehen an erster Stelle ein regulierbares, vergleichsweise sehr monodisperses Tröpfchenspektrum und ein starker Luftstrom.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. (1).
    Nach Vest-Hardy-Ford, 1951, zitiert nach R. E. Slade, Chem. and Ind. 64, 314, 1945.Google Scholar
  2. (2).
    Bulletin E-935, Yeomans, United States Department of Agriculture, 1953.Google Scholar
  3. (3).
    4. Bericht der WHO, 1952.Google Scholar
  4. (4).
    Latta et. al. J. Wash. Acad. Sci. 37/1947.Google Scholar
  5. (5).
    Gibbs, Cloudes and Smokes, 1924.Google Scholar
  6. (6).
    La Mer et. al. J. Colloid Sci. 2/1947.Google Scholar
  7. (7).
    Shephard, The Chemistry and Action of Insecticides, 1951.Google Scholar
  8. (8).
    Walton, Porton Techn. Paper 12, 1947, und David, Ann. Applied Biol. 33, 1946, und David, Bull. Entomol. Research 37, 1946.Google Scholar
  9. (9).
    Brooks, Agr. Eng. 28/1947.Google Scholar
  10. (10).
    siehe (6).Google Scholar
  11. (11).
    Hunkley, Ind. Chem. Eng. Anal. Ed. 14/1942.Google Scholar
  12. (12).
    Goodhue, Journ. Econ. Ent. 39, zitiert nach Blunck, Ztschr. f. Pflanzenkrankheiten 5/6, 1948.Google Scholar
  13. (13).
    Goodhue and Riley, Journ. Econ. Ent. 39.Google Scholar
  14. (14).
    siehe (2).Google Scholar
  15. (15).
    Nach Bradley, zitiert von Dautrebande in Ztschr. f. Aerosolforschung 2/54, besteht in einem Aerosol die Tendenz, daß die kleineren Partikelchen sich an größere anlagern. Dagegen zeigen Partikelchen gleicher Größe kein solches Bestreben.Google Scholar
  16. (16).
    Schmidt, Zeitschr. f. Aerosolforschung 5/53.Google Scholar

Copyright information

© Verlag Paul Parey 1954

Authors and Affiliations

  • H. J. Frowein
    • 1
  1. 1.Ebingen/WürttGermany

Personalised recommendations