Advertisement

Klinische Wochenschrift

, Volume 7, Issue 9, pp 394–395 | Cite as

Nachweis von Isopräcipitinen im Menschlichen Blut. Nachweis der Vier Menschlichen Blutgruppen Durch Isopräcipitation

  • H. Dold
  • Rahel Rosenberg
Originalien

Zusammenfassung

  1. 1.

    Aus unseren Versuchen geht hervor, daß es gelingt, aus den Stromata der Erythrocyten der 4 menschlichen Blutgruppen klare Extrakte von verschiedener Eigenschaft zu gewinnen.

     
  2. 2.

    Die Extrakte der Stromata der Blutgruppe O geben weder mit dem Testserum A noch mit dem Testserum B eine Präcipitinreaktion. Die Extrakte der Stromata der Blutgruppe A geben mit dem Testserum A keine, dagegen mit dem Testserum B eine positive Präcipitinreaktion. Umgekehrt reagieren die Extrakte aus den Stromata der Blutgruppe B mit den Testseren A positiv, mit den Testseren B dagegen negativ. Die Extrakte aus den Stromata der Blutgruppe AB geben sowohl mit den Testseren. A als auch mit den Testseren B eine positive Präcipitinreaktion.

     
  3. 3.

    Damit ist der Nachweis der Existenz von 2 verschiedenen isopräcipitablen Substanzen in den Stromata menschlicher Erythrocyten und von 2 entsprechenden Isopräcipitinen in menschlichen Seren geliefert.

     
  4. 4.

    Es gelingt, auch durch die Isopräcipitation den Nachweis der 4 menschlichen Blutgruppen zu erbringen.

     
  5. 5.

    Die aus den Stromata der menschlichen Erythrocyten gewonnenen klaren Extrakte halten sich bei geeigneter kühler Aufbewahrung nach unserer bisherigen Erfahrung monatelang.

     

Copyright information

© Julius Springer und J. F. Bergmann 1928

Authors and Affiliations

  • H. Dold
    • 1
    • 2
  • Rahel Rosenberg
    • 1
    • 2
  1. 1.Bakteriologischen Abteilung (Serologisches Laboratorium) des ReichsgesundheitsamtesBerlin-Dahlem
  2. 2.Charkow

Personalised recommendations