Advertisement

Klinische Wochenschrift

, Volume 9, Issue 49, pp 2300–2302 | Cite as

Rachitisschutz Durch Minimalbestrahlung

  • Hermann Vollmer
Originalien
  • 8 Downloads

Zusammenfassung

Die bisherige Höhensonnendosierung in der Rachitisbehandlung stellt eine Luxustherapie dar, die offenbar dank einer Schutzökonomie des Organismus nicht zu Überdosierungsschäden führt.

Es gelingt, mit einer wöchentlich einmaligen kurzdauernden Bestrahlung ohne Steigerung der Bestrahlungszeit den rachitischen Prozeß annähernd ebenso prompt zu beeinflussen und ein Rezidiv zu verhüten wie durch häufige Bestrahlung mit steigender Dosis.

Zwischen prophylaktisch und therapeutisch wirksamer Minimaldosis besteht kein großer Unterschied. Die Minimalbestrahlung ermöglicht einen umfassenden Rachitisschutz auch in der Fürsorge.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer und J. F. Bergmann 1930

Authors and Affiliations

  • Hermann Vollmer
    • 1
  1. 1.Prof. Neumanns Kinderhaus in BerlinDeutschland

Personalised recommendations