Über den Fettgehalt des Blutes des Hundes unter normalen und unter verschiedenen experimentellen Verhältnissen (Verdauung, Hungern, Phosphor-, Phloridzin- und Chloroformvergiftung

  • Leone Lattes
Article

Zusammenfassung

Der nach der Methode Kumagawa-Sutos bestimmte normale Gehalt des Blutes des Hundes an Petrolätherextrakt (höhere Fettsäuren und Cholesterin) schwandkt zwischen 0,3 und 0,42 Proz. und scheint im venösen Blut etwas höher als in dem arteriellen zu sein.

Während der Resorption eines fettreichen Futters (und besonders der Milch) steigt der Gehalt des Blutes an Petrolätherextrakt fast bis auf das Doppelte.

Eine bedeutende Zunahme des Petrolätherextraktes kann bei der Phloridzin- und der Phosphorvergiftung eintreten.

Im kurzdauernden Hungerzustande kann eine geringe Zunahme stattfinden; im langdauernden ist eine solche nicht sicher nachweisbar.

Während der Chloroformnarkose, selbst wenn diese sehr lange dauert, ist keine merkbare Zunahme des Petrolätherextraktes nachweisbar.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Abderhalden, Lehrbuch der phys. Chemie 592, 1906.Google Scholar
  2. Bidder u. Schmidt, Die Verdauungssäfte und der Stoffwechsel 328, 1852.Google Scholar
  3. Bleibtreu, Pflügers Archiv 85, 345, 1901.Google Scholar
  4. Bonanni, Arch. di Farmacol, e Sc. aff. 2, 97, 1903.Google Scholar
  5. Bönniger, Zeitschrift für klin. Med., 42, 65, 1901.Google Scholar
  6. Bornstein, Inaug. Diss., Breslau 1887.Google Scholar
  7. Christison, Edinburgh, med. and surg. Journal n. 39, 1831.Google Scholar
  8. Cohnstein u. Michaelis, Pflügers Archiv 65, 473, 1897.Google Scholar
  9. Daddi, Sperimentale 406, 1897; Id. 43 u. 215, 1898.Google Scholar
  10. Eimer, zit. von Landois Handb. der Physiol.Google Scholar
  11. Eingelhardt, Deutsches Archiv für klin. Med., 70, 182, 1901.Google Scholar
  12. Fischer, Virchows Archiv 172, 30 u. 128 1909.Google Scholar
  13. Hoppe-Seyler, Handbuch der chem. Analyse, 1903.Google Scholar
  14. v. Jacksch. Klin. Diagn. inn. Krankh., 1896.Google Scholar
  15. Klemperer u. Umber, Zeitschrift für klin. Medizin 61, 145, 1907; 65, 340; 1908.Google Scholar
  16. Kumagawa u. Kaneda, Mitt. aus der med. Fak. der Kais. Jap. Univ. Tokio III, 11, 1895.Google Scholar
  17. Kumagawa u. Suto, Biochem. Zeiotschr. 8, 212, 1908.Google Scholar
  18. Landois, Tratt. di Fisiologia, (it. Aufl.) S. 60.Google Scholar
  19. Lattes, Archiv per le sc. med. 38 No. 10 1909; Arch. it. de Biol. 53, 235, 1910.Google Scholar
  20. id. Giorn, Acc. med. Torino 1910; Archiv. it. de Biol. 55. 65. 1911; Münch. Med. Woch. 1910, No. 40.Google Scholar
  21. Mansfeld, Pflügers Archiv 129, 46, 1910.Google Scholar
  22. Méhu, Arch. Gen. 25, 1888 zit. aus v. Noordens Handbuch, des Stoffwechesels.Google Scholar
  23. Ménard, Thèse de Strasbourg, 1869.Google Scholar
  24. Miescher, Histochem. u. Phys. Unters. II 321, 1897.Google Scholar
  25. Naunyn, Diabetes mellitus, 2. Aufl. 1906.Google Scholar
  26. Neisser u. Bräuning, Zeitschrift f. exper. Pathol. u. Therap. 4, 747, 1908.Google Scholar
  27. Neisser u. Derlin, Zeitschr. f. klin. Med. 51, 428; 1904.Google Scholar
  28. Reicher, Zeitschr. f. klin. Med. 65, 235, 1908,Google Scholar
  29. Röhmann u. Mühsam, Pflügers Archiv 46, 383, 1890.Google Scholar
  30. Rollet zit. aus Hermanns Handbuch IV 123.Google Scholar
  31. Rosenfeld, Zeitschr. für klin. Med. 28, 256, 1895; Ergebn. der Phys. I 651 1902; II 50, 1903.Google Scholar
  32. Shimidzu, Biochem. Zeitschr. 28, 237, 1919.Google Scholar
  33. Schulz, Pflügers Archiv 65, 299; 1897.Google Scholar

Copyright information

© Verlag von F. C. W. Vogel 1911

Authors and Affiliations

  • Leone Lattes
    • 1
  1. 1.Institut für gerichtliche Medizin der Kgl. Universität TurinTurinItalien

Personalised recommendations