Advertisement

Ueber den Kohlensäuregehalt des arteriellen Blutes beim Fieber

  • Oscar Minkowski
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    Ueber die Geschwindigkeit der Oxydationsprocesse im arteriellen Blutstrom. Pflüger's Archiv. Bd. I. S. 297. 1868.Google Scholar
  2. 2).
    Untersuchungen über den fieberhaften Process und seine Behandlung. Berlin 1873. S. 74.Google Scholar
  3. 3).
    Ueber den respiratorischen Gasaustausch im Fieber. Virchow's Archiv. Bd. LXXVI. S. 136. 1879.Google Scholar
  4. 4).
    Die Gase des arteriellen Blutes im Fieber. Zeitschr. f. klin. Med. Bd. II. S. 355. 1881.Google Scholar
  5. 1).
    Untersuchungen über die Wirkung der Säuren auf den thierischen Organismus. Dieses Archiv. VII. Bd. S. 148. 1877.Google Scholar
  6. 2).
    Meyer und Williams, Dieses Archiv. XIII. Bd. 1881. — H. Meyer, Dieses Archiv. XIV. Bd. 1881.Google Scholar
  7. 3).
    Studien über die Alkalescenz des Blutes. Dieses Archiv. XVII. Bd. S. 304. 1883.Google Scholar
  8. 4).
    Toxikologische Beiträge. Pflüger's Archiv. Bd. XXXV. S. 174. 1884.Google Scholar
  9. 1).
    Handbuch der allgemeinen Pathologie des Kreislaufes und der Ernährung. Deutsche Chirurgie. Lief. 2. u. 3. S. 479. Stuttgart 1883.Google Scholar
  10. 2).
    Bei einem Versuche bediente ich mich auch der von Geppert vorgeschlagenen Methode — Einlegen eines Laminariastiftes in die Markhöhle des Femur —, doch habe ich mich von irgend welchen Vortheilen dieses Verfahrens nicht überzeugen können.Google Scholar
  11. 1).
    Ueber den Einfluss der Säuren auf die Gase des Blutes. Pflüger's Archiv. Bd. I. S. 366. 1868.Google Scholar
  12. 1).
    Kritisches und Experimentelles zur Lehre vom Fieber und von der Kaltwasserbehandlung. Dieses Archiv. XVIII. Bd. S. 95 ff. 1884.Google Scholar
  13. 2).
    Allgemeine Chirurgie. 1873. S. 571.Google Scholar
  14. 3).
    Die Ludwig'sche Stromuhr und Hueter's Fiebertheorie. Virchow's Archiv. Bd. LXIX. S. 153.Google Scholar
  15. 4).
    Ueber die Schnelligkeit des Blutlaufes. Vierordt's Archiv für physiolog. Heilkunde. Bd. XII. 1853. S. 141.Google Scholar
  16. 5).
    Zur Bestimmung der Umlaufszeit des Blutes. Pflüger's Archiv. Bd. 33. S. 169. 1884.Google Scholar
  17. 6).
    Vergl. die betreffende Arbeit in diesem Band.Google Scholar
  18. 1).
    Ueber das Fieber. Pflüger's Archiv. Bd. XXIX. S. 98. 1882.Google Scholar
  19. 2).
    Untersuchungen über den Gaswechsel fiebernder Thiere., Pflüger's Archiv. Bd. XXXII. S. 293. 1883.Google Scholar
  20. 1).
    Hermann's Handbuch der Physiologie. Bd. IV, 2. S. 67 ff. und 78.Google Scholar
  21. 2).
    Ueber das Basensäureverhältniss im Blutserum etc. Sitzungsberichte der k. Akad. d. Wissensch. Wien 1882. Bd. LXXXV. Abth. III. S. 318 ff.Google Scholar
  22. 1).
    Petersburger medicinische Zeitschrift. 1868.Google Scholar
  23. 2).
    Ueber Ausscheidung von Ammoniak im Urin bei pathologischen Zuständen. Dieses Archiv. XII. Bd. S. 237. 1880.Google Scholar
  24. 3).
    Ueber die Ursachen der pathologischen Ammoniakausscheidung beim Diabetes mellitus. Dieses Archiv. XVII. Bd. S. 419. 1883.Google Scholar
  25. 4).
    Ueber das Vorkommen von Oxybuttersäure im Harne bei Diabetes mellitus. Dieses Archiv. XVIII. Bd. S. 35. 1884.Google Scholar
  26. 1).
    l. c. Uber das Vorkome von Oxybutter säure im Harne bei Diebetes Mellitus Dieses Archiv. XVII. Bd. 1884. S. 79.Google Scholar
  27. 2).
    Ueber das Verhalten des Ammoniaks im menschlichen Organismus. Dieses Archiv. XII. Bd. S. 76. 1880.Google Scholar
  28. 3).
    Ueber die Säurewirkung der Fleischnahrung. Virchow's Archiv. XCVIII. Band. S. 512. 1884.Google Scholar
  29. 1).
    l. c. Ueber die Säurewirkung der Fleischnahrung. Virchow's Archiv. XCVIII. Band. 1884. S. 318 Anm.Google Scholar
  30. 1).
    Ueber die Verbreitung und Entstehung von Hypoxanthin und Milchsäure im thierischen Organismus. Zeitschr. für physiol. Chemie. II. Bd. S. 82. 1878.Google Scholar
  31. 2).
    Bemerkenswerth ist übrigens, dass in der eben erwähnten Arbeit von Salomon unter den Fällen, bei denen die Untersuchung auf Milchsäure im menschlichen Aderlassblute ein positives Resultat ergab, sich auch einige Fälle von Pneumonie verzeichnet finden.Google Scholar
  32. 3).
    Zeitschrift für klin. Medicin. V. Bd. S. 346. — Zeitschrift f. physiolog. Chemie. VI. Bd. S. 541. 1882.Google Scholar
  33. 1).
    Penzoldt, Archiv für klin. Med. XXXIV. Bd. S. 127. — Le Nobel, Dieses Archiv. XVIII. Bd. S. 6.Google Scholar
  34. 2).
    Vgl. Jaksch, Weitere Beobachtungen über Acetonurie. Zeitschrift für klin. Medicin. VIII. Bd. S. 115. 1884.Google Scholar
  35. 3).
    Ueber eine neue linksdrehende Säure (Pseudooxybuttersäure). Zeitschrift für Biologie. XX. Bd. S. 165.Google Scholar
  36. 4).
    Es freut mich, aus der jüngst erschienenen Arbeit von R. Külz (dieses Archiv. XVIII. Bd. S. 291) zu ersehen, dass derselbe für meine Annahme, der Säure des diabetischen Harnes komme die Constitution der β-Oxybuttersäure zu, weitere sichere Beweise beigebracht hat.Google Scholar
  37. 1).
    Vgl. Zuntz, Hermann's Handbuch der Physiologie. Bd. IV, 2. S. 64.Google Scholar
  38. 1).
    Untersuchungen über die Ausscheidung der Alkalisalze. Virchow's Archiv. LIII. Bd. S. 228. 1871.Google Scholar
  39. 2).
    Ueber die Ausscheidung der Chloride im Fieber. Zeitschrift für klin. Medicin. I. Bd. S. 513. 1880.Google Scholar
  40. 3).
    l. c. Ueber die Ausscheidung der Chloride im Fieber. Zeitschrift für klin. Medicin. I. Bd. S. 513. 1880.Google Scholar
  41. 1).
    Drosdoff (Zeitschrift f. physiol. Chemie. 1877. Bd. I.) hat bei seinen vergleichenden Analysen des Pfortader- und Lebervenenblutes den Gehalt an Natriumcarbonat einmal aus der gefundenen Kohlensäure und dann aus dem Natriumreste zu berechnen versucht. In einzelnen Fällen stimmten beide Werthe annähernd überein, in anderen ergaben sich indessen sehr grosse Differenzen, da sich die Fehler in der Bestimmung der einzelnen Aschenbestandtheile bei diesem Verfahren alie zusammen in der Berechnung der Kohlensäure geltend machen.Google Scholar
  42. 2).
    Des gaz du sang. Archives de Physiologie normale et pathologique. Vol. IV. p. 447 ff. 1872.Google Scholar
  43. 1).
    Ueber die Einrichtung des Wärmekasten s. Naunyn, l.c. S. 51–52.Google Scholar
  44. 1).
    Ueber die Apnoe. Inaug.-Diss. Bonn 1873.Google Scholar
  45. 1).
    Berliner klinische Wochenschrift 1869. Nr. 4.—Beiträge zur Fieberlehre. Archiv f. Anat. u. Physiol. 1870. S. 163.Google Scholar
  46. 2).
    Ueber das Verhalten der Harnstoffproduction bei künstlicher Steigerung der Körpertemperatur. Dieses Archiv. IV. Bd. S. 82. 1875.Google Scholar
  47. 3).
    Ueber Wärme und Oxydation der lebendigen Materie. Pflüger's Archiv. XVIII. Bd. S. 356. 1878.Google Scholar
  48. 4).
    Ueber den Einfluss des Tetanus der Muskeln auf die in ihnen enthaltenen Säuren. Pflüger's Archiv. XXIV. Bd. S. 391. 1881.Google Scholar
  49. 5).
    Ueber die Säurebildung und den Milchsäuregehalt der Muskeln. Zeitschrift für physiol. Chemie. IV. Bd. S. 397. 1880.Google Scholar
  50. 1).
    Ueber die saure Reaction des thätigen Muskels und über die Rolle der Phosphorsäure beim Muskeltetanus. Zeitschrift für physiolog. Chemie. VI. Bd. S. 557. 1882.Google Scholar
  51. 2).
    Beiträge zur Physiologie der Milchsäure. Zeitschrift f. physiol. Chemie. I. Bd. S. 111. 1887.Google Scholar

Copyright information

© Verlag von F. C. W. Vogel 1885

Authors and Affiliations

  • Oscar Minkowski
    • 1
  1. 1.Laboratorium der medicinischen Klinik zu Königsberg i. Pr.Königsberg i. Pr.Deutschland

Personalised recommendations