Advertisement

Archiv für Dermatologie und Syphilis

, Volume 113, Issue 1, pp 821–842 | Cite as

Zur Kenntnis der Immunität nach Trichophytieinfektionen

Article

Resümee

  1. I.

    Das Überstehen einer Trichophytie hatte in unseren Versuchen beim Meerschweinchen stets eine Umstimmung des Organismus zur Folge, die sich darin äußerte, daß eine erneute Impfung entweder überhaupt nicht oder in abgeschwächter Form oder in Form einer Überempfindlichkeitsreaktion anging. Keineswegs aber trat stets volle Immunität auf.

     
  2. II.

    Die Immunität ist nicht schlechtweg als abhängig zu bezeichnen von der Tiefenausdehnung des Krankheitsherdes, wenn auch den tieferen Trichophytien in vielen Fällen ein größeres Immunisierungsvermögen zukommen mag. Denn unsere Versuche ergaben oft genug Schwankungen in den Resultaten. Einerseits wurde völlige Immunität manchmal nicht bei Stämmen aus tiefen Herden erzielt, während andererseits Stämme oberflächlicher Herkunft manchmal komplett immunisierten.

     
  3. III.

    Beim Menschen tritt durch Überstehen einer tiefen Trichophytie nicht immer volle Immunität ein.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Bloch. Zur Lehre von den Dermatomykosen. Arch. f. Derm. u. Syph. 1908. XCIII. Bd.Google Scholar
  2. 2.
    Bloch und Massini. Studien über Immunität und Überempfindlichkeit. Zeitschr. f. Hyg. u. Infektionskrankh LXIII. Bd.Google Scholar
  3. 3.
    Bloch. Über “ableitende” Verfahren in moderner Beleuchtung. Med. Klinik. 1911. Nr. 16.Google Scholar
  4. 4.
    Bruhns und Alexander. Zur Frage der Immunität nach Trichophytieerkrankungen. Derm. Zeitschr. 1910. Bd. XVII, Heft 10.Google Scholar
  5. 5.
    Lombardo. Ricercha della Hypersensibilità e Immunità in alcune dermatomicosi della pelle. Giorn. ital. delle malattie veneree e della pelle. 1911. Vol. LII.Google Scholar
  6. 6.
    Phardshimanjans, A. Experimentell-biologische Untersuchungen über Immunität und Allergie bei Hyphomycetenerkrankungen. I.-D. Basel 1910.Google Scholar
  7. 7.
    Sabouraud. Les teignes. Paris. 1910.Google Scholar
  8. 8.
    Bruck. Über spezifische Behandlung von Trichophytien. Dtsch. med. Wochenschr. 1911. Nr. 24.Google Scholar
  9. 9.
    Minne. Un nouveau microsporon. Verhandlungen der Deutschen dermatol. Gesellschaft. X. Kongreß.Google Scholar

Copyright information

© Wilhelm Braumüller 1912

Authors and Affiliations

  • Prytek
    • 1
  1. 1.dermatologischen Abteilung des städt. Krankenhauses zu CharlottenburgCharlottenburgDeutschland

Personalised recommendations