Advertisement

Archiv für Psychiatrie und Nervenkrankheiten

, Volume 102, Issue 1, pp 280–283 | Cite as

Über die Biondischen Gebilde des Plexusepithels

  • Jenö He\
Article
  • 12 Downloads

Zusammenfassung

Die vonBiondi beschriebenen ringförmigen Gebilde des Plexusepithels sind aller Wahrscheinlichkeit nach als senile Erscheinungen aufzufassen. Sie bestehen aus eiwei\artigen Substanzen. Eine wesentliche Verwandtschaft zwischen den Biondischen Gebilden und der Alzheimerschen Fibrillenveränderung nehmen wir (konform mit der Auffassung vonBiondi) nicht an.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Biondi: Z. Neur.144 (1933) - Arch. f. Psychiatr.101 (1934).Google Scholar
  2. Fényes: Arch. f. Psychiatr.96 (1933).Google Scholar
  3. Grünthal: Bumkes Handbuch, Bd. 11.Google Scholar
  4. Hallervorden: Klin. Wschr.1933.Google Scholar
  5. Herz u.Fünfgeld: Arch. f. Psychiatr.84 (1928).Google Scholar
  6. Schaffer: über das morphologische Wesen und die Histopathologie der hereditär-systematischen Nervenkrankheiten. Berlin: Julius Springer 1925.Google Scholar
  7. Zalka: Virchows Arch. 267 (1928).Google Scholar

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1934

Authors and Affiliations

  • Jenö He\
    • 1
  1. 1.Hirnhistologischen Abteilung der Psychiatrischen und Nervenklinik der Kgl. ungarischen Pázmány Péter-Universität zu BudapestUngarn

Personalised recommendations