Advertisement

Der Züchter

, Volume 6, Issue 11–12, pp 288–294 | Cite as

Venturia inaequalis (Cooke) Aderh

II. Zur Züchtung schorfwiderstandsfähiger Apfelsorten
  • C. F. Rudloff
  • Martin Schmidt
Originalien

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Aderhold, R.: Ein Beitrag zur Frage der Empfänglichkeit der Apfelsorten fürFusicladium dendriticum (Wallr.) Fuckel und deren Beziehungen zum Wetter. Arb. ksl. Gesdh. amt Biol. Abt.2 (1902).Google Scholar
  2. Keitt, G. W.: Third progress report on apple scab and its control in Wisconsin. Phytopathology12 (1922).Google Scholar
  3. Palmiter, D. H.: Variability in monoconidial cultures ofVenturia inaequalis. Phytopathology24 (1934).Google Scholar
  4. Rudloff, C. F.:Venturia inaequalis (Cooke) Aderh. I. Der Einfluß des Nährbodens auf den Pilz und die Erhaltung seiner Pathogenität. Gartenbauwiss.9 (1934).Google Scholar
  5. Rudloff, C. F., u.M. Schmidt: Der Erreger des Apfelschorfes,Venturia inaequalis (Cooke) Aderh. Grundlagen und Möglichkeiten seiner Bekämpfung auf züchterischem Wege (Sammelreferat). Züchter 1935 (im Druck).Google Scholar
  6. Schiemann, E.: Entstehung der Kulturpflanzen. Handbuch der Vererbungswiss. Bd. III. Berlin 1932.Google Scholar
  7. Stapp, C.: Über die experimentelle Erzeugung von Wildfeuer bei Tabak. Angew. Bot.15 (1933).Google Scholar
  8. Wiesmann, R.: Untersuchungen über Apfel- und BirnschorfpilzFusicladium dendriticum (Wallr.) Fckl. undFusicladium pirinum (Lib.) Fckl. sowie die Schorfanfälligkeit einzelner Apfel- und Birnsorten. Landw. Jb. (Schweiz) (1931).Google Scholar

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1934

Authors and Affiliations

  • C. F. Rudloff
    • 1
    • 2
  • Martin Schmidt
    • 1
    • 2
  1. 1.Kaiser-Wilhelm-Institut für ZüchtungsforschungMüncheberg i. Mark
  2. 2.Lehr- und Forschungsanstalt für Wein-, Obst- und Gartenbau in Geisenheim a. Rh.Geisenheim a. Rh.Deutschland

Personalised recommendations