Advertisement

Der Züchter

, Volume 11, Issue 11, pp 313–317 | Cite as

Versuche zur Erzeugung polyploider Rassen bei der Gattung Ornithopus

  • M. Klinkowski
  • R. Griesinger
Originalien

Zusammenfassung

BeiOrnithopus sativusBrot. wurden durch Behandlung von Samen mit o,1% iger Colchicinlösung polyploide Pflanzen erhalten, von denen auch deutlich vergrößerte Samen geerntet werden konnten.

Die cytologische Untersuchung dieser Formen ergab für die Wurzelspitzen die normale diploide Zahl 2n=14, während im Blütengewebe polyploide Zellen mit sehr verschiedenen Chromosomenzahlen gefunden wurden. Die Reduktionsteilungen wiesen namentlich im ersten Teilungsschritt erhebliche Störungen auf.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Blakeslee, A. F., u.G. A. Avery: Methods of inducing doubling chromosomes in plants. J. Hered.28, 395 (1937).Google Scholar
  2. 2.
    Griesinger, R., u.M. Klinkowski: Geographie und Cytologie des europäischen Formenkreises der GattungOrnithopus. Züchter11, 147 (1939).Google Scholar

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1939

Authors and Affiliations

  • M. Klinkowski
    • 1
  • R. Griesinger
    • 1
  1. 1.Dienststelle für Pflanzenzüchtung und Vererbungslehre der Biologischen ReichsanstaltBerlin-Dahlem

Personalised recommendations