Geologische Rundschau

, Volume 23, Issue 2, pp 132–140 | Cite as

Strukturböden und arktische Bodenformen

  • Dora Wolansky
übersichten über die Fortschritte der Geologie
  • 33 Downloads

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Becksmann, E., Fossile Brodelböden im Profil des Roten Kliffs (Sylt). N. Jahrb. f. Min., Beil.-Bd. 66, Abt. B, 1931.Google Scholar
  2. 2.
    Behlen, H., Eine neue Theorie der Strukturböden. Zeitschr. Dtsch. Geol. Ges., Bd. 82, 1930.Google Scholar
  3. 3.
    Bennhold, W., über Flie\erdeerscheinungen in unterdiluvialen Sanden bei Wernsdorf südl. Erkner. Zeitschr. f. Geschiebeforsch., Bd. 5, 1929.Google Scholar
  4. 4.
    Beskow, G., Erdflie\en und Strukturböden der Hochgebirge im Licht der Frosthebung. Geol. Fören. i. Stockholm Förhandl., Bd. 52, Heft 4, 1930.Google Scholar
  5. 5.
    Egorov, S. F., Relief und Quartärablagerungen am Ostufer des Gro\en Imandrasees. (S. 182–183.) Arbeiten des Geomorphologischen Institutes der Akad. d. Wiss. d. USSR., Lief. 1, Leningrad 1931. (Russisch.)Google Scholar
  6. 6.
    Gripp, K., Beiträge zur Geologie von Spitzbergen. Abh. Naturw. Ver. Hamburg, Bd. 21, 3, 1927.Google Scholar
  7. 7.
    —, Gaziol. u. geol. Ergebnisse d. Hamburgischen Spitzbergenexpedition 1927. Ebenda, Bd. 22, 2–4, 1929.Google Scholar
  8. 8.
    Högbom, B., Einige Illustrationen zu den geologischen Wirkungen des Frostes auf Spitzbergen. Bull. Geol. Inst. Upsala, Bd. 9, 1910.Google Scholar
  9. 9.
    -, über die geologische Bedeutung des Frostes. Ebenda, Bd. 12, 1913 bis 1914.Google Scholar
  10. 10.
    Meinardus, W., über einige charakteristische Bodenformen auf Spitzbergen. Sitzungsber. Naturh. Ver. Rheinl. u. Westfalens, Bonn 1912.Google Scholar
  11. 11.
    -, Strukturformen arktischer Böden. Handbuch der Bodenlehre, herausgegeben von C.Blanck, Bd. 3, Berlin 1930.Google Scholar
  12. 12.
    Pfuhl, E., über die Schichtenstörungen in den Unteren Sanden der Tongruben von Glindow (bei Werder i. M.). Zeitschr. f. Geschiebeforsch., Bd. 8, Heft1, 1932.Google Scholar
  13. 13.
    Poser, H., Beiträge zur Kenntnis der arktischen Bodenformen. Geol. Rundschau, Bd. 22, Heft 3/4, Berlin 1931.Google Scholar
  14. 14.
    Richter, K., Studien über fossile Gletscherstruktur. Zeitschr. f. Gletscherkunde, Bd. 17, Berlin 1929.Google Scholar
  15. 15.
    Salomon, W., Arktische Bodenformen in den Alpen. Sitzungsber. d. Heidelberger Akad. d. Wiss., Math. naturw. Kl., 1929, Berlin und Leipzig.Google Scholar
  16. 16.
    Schott, C., Die Blockmeere in den deutschen Mittelgebirgen. Dissert. Stuttgart 1931. Forschungen zur deutschen Landes- und Volkskunde, Bd. XXIX, Heft 1.Google Scholar
  17. 17.
    Schultz, O., über Brodeltexturen in subglazialen Sanden auf Jasmund (Insel Rügen). Zeitschr. f. Geschiebeforsch., Bd. 7, Heft 3, 1931.Google Scholar
  18. 18.
    Seidenfaden, G., Moving Soil and Vegetation. Meddel. om Grönland, Kopenhagen 1931.Google Scholar
  19. 19.
    Wolff, W., Die Bodenbildungen Schleswig-Holsteins und ihr Verhältnis zu den geologischen Bodenarten. Jahrb. Preu\. Geol. Landesanst., Bd. 51, 1, 1930, Berlin.Google Scholar

Copyright information

© Verlag von Gebrüder Borntraeger 1932

Authors and Affiliations

  • Dora Wolansky
    • 1
  1. 1.Greifswald

Personalised recommendations