Geologische Rundschau

, Volume 48, Issue 1, pp 83–91 | Cite as

Minerallagerstätten der Saar- Nahe- Senke

  • Hans -Peter Geis
Aufsätze Permischer Vulkanismus

Zusammenfassung

Der Verfasser gibt einen Überblick über die pfälzische Erzbildung, welcher wir die Entstehung kleiner Lagerstätten von Zinnober, von Schwerspat, von Kupfer und vermutlich auch Uran verdanken. Die Vorkommen stehen in engem räumlichem Zusammenhang mit Tholeyit- und Kuselitstöcken und -gängen. Die Erze wurden am Ende des Grenzlagervulkanismus abgesetzt, was dem Beginn der Oberrotliegendzeit entspricht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schriften

  1. von Ammon, L.: Geogn. Karte Königr. Bayern 1∶100 000. Erl. Bl. Kusel (Nr. XX), München 1910.Google Scholar
  2. Arndt, H., Reis, O. M., undSchwager, A.: Übersicht der Mineralien und Gesteine der Rheinpfalz. Geogn. Jh.,31/32, 1918/19, S. 119–262, München 1920.Google Scholar
  3. Dahlgrün, F.: Zur Klassifikation der jungpaläozoischen Erzgänge des Harzes. Jb. hallesch. Verb.,8, N. F., Lieferg. 2, S. 163–171, Halle 1929.Google Scholar
  4. Geis, H.-P.: Schwerspatlagerstätten an der oberen Nahe. Notizbl. hess. L.-Amt Bodenforsch.,81, S. 284–307, Wiesbaden 1953 (1953 a).Google Scholar
  5. -Schwerspat- und Erzgänge am Königsberg bei Wolfstein (Rheinpfalz) und Untersuchung der Färbung von fleischroten Schwerspäten. N. Jb. Mineral., Mh., 1953, H. 5/6, S. 106–130, Stuttgart 1953 (1953 b).Google Scholar
  6. - Die Kupferlagerstätten von Imsbach/Rheinpfalz. Erzmetall,VIII (1955), H. 6, S. 267–275, Stuttgart 1955.Google Scholar
  7. Kessler, P.: Erze, Baryt, Bleichung und Verkieselung im südwestdeutschen Buntsandstein mit besonderer Berücksichtigung der saarländischen Vorkommen. Festschr. 55. Tagg. oberrhein. geol. Vereinig., Saarbrücken 1927, S. 92–142, Saarbrücken 1927.Google Scholar
  8. Köbrich, C.: Handbuch der Hessischen Bodenschätze, Heft 3. Hessische Erzvorkommen. Teil I. Die Nichteisenerze. Darmstadt 1936.Google Scholar
  9. Nöring, F. K.: Das Unterdevon im westlichen Hunsrück. Abh. preuß. geol. Landesanst., N. F., H.192, Berlin 1939.Google Scholar
  10. Petraschek, W. E.: Die Erzlagerstätten des Schlesischen Gebirges. Arch. Lagerst.,59, Berlin 1933.Google Scholar
  11. Reis, O. M.: Der Potzberg, seine Stellung im Pfälzer Sattel. Geogn. Jh.,17, 1904, S. 93–233, München 1906.Google Scholar
  12. —: über das Vorkommen von Asphalt in Mineralgängen und Eruptivgesteinen der Rheinpfalz. (Mit einem Überblick über die permische Mineral- und Erzverteilung und ihre Ursachen.) Geogn. Jh.,29/30, 1916/17, S.45–80, München 1919.Google Scholar
  13. - Geogn. Karte Bayern 1∶100 000. Erl. Bl. Donnersberg (Nr. XXI), München 1921.Google Scholar
  14. Schneiderhöhn, H.: Lehrbuch der Erzlagerstättenkunde, I. Bd. Die Lagerstätten der magmatischen Abfolge. Jena (Fischer) 1941.Google Scholar
  15. - Erzlagerstätten. Kurzvorlesungen zur Einführung und Wiederholung. Jena 1944.Google Scholar
  16. - Schwerspatgänge und pseudomorphe Quarzgänge in Westdeutschland. N.Jb. Mineral., Mh.,1949, A, H. 9, S. 191–202, Stuttgart 1949.Google Scholar
  17. Schneiderhöhn, H., &Kautzsch, E.: Die Kupferlagerstätten an der Nahe I. Das Hosenberger Grubenfeld. N. Jb. Mineral, usw., Abh.,71, Beil.-Bd., A, S. 492–523, Stuttgart 1936.Google Scholar
  18. Schopp, H.: Erl. z. Geol. Kte. Hessen 1∶25 000. Bl. Fürfeld. Darmstadt 1913.Google Scholar
  19. Schröder, E.: Die Erzvorkommen des Saarlandes. Abh. preuß. geol. Landesanst., N. F., H.171, S. 106–115, Berlin 1936.Google Scholar

Copyright information

© Ferdinand Enke Verlag Stuttgart 1959

Authors and Affiliations

  • Hans -Peter Geis
    • 1
  1. 1.Oslo

Personalised recommendations