Der Nachweis von Alginaten in Trockenmischungen und Zubereitungen mittels des Polarisationsmikroskops

  • A. Th. Czaja
Originalarbeiten

Zusammenfassung

Auf Grund der Tatsache, daB die Alginate ionotrope biologische Gele darstellen und als solche besondere kolloidchemische Eigenschaften besitzen bzw. besonderes Verhalten zeigen, werden Methoden angegeben zum Nachweis von Alginaten, trocken rein oder in Mischungen mit anderen trockenen Substanzen und in gelöstem Zustand. Im trockenen wie im gelösten Zustand wird die Fähigkeit der Alginate zum Ionenaustausch an ihren Carboxylgruppen (Ca++, Pb++, UO2++ gegen Na+ und andere) und damit zur Anderung der Doppelbrechung, Hydratation und Vernetzung der Makromoleküle, Bildung von runden Schichten bzw. Schalen bei Diffusion der austauschenden Ionen von einem Punkt aus in verschiedonen Richtungen (ionotrope Sphïtenscheibchen) benutzt und polarisationsmikroskopisch dargestellt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag 1961

Authors and Affiliations

  • A. Th. Czaja
    • 1
  1. 1.Mitteilung aus dem Botanischen Institut der Technischen Hochschule AachenGermany

Personalised recommendations