Advertisement

Klinische Wochenschrift

, Volume 16, Issue 6, pp 198–201 | Cite as

Otitis Media Acuta und Diabetes

  • Hermann Barth
Originalien
  • 14 Downloads

Zusammenfassung

  1. 1.

    An der Hals-Nasen-Ohrenklinik der Charité wurde in der Zeit von etwa 6 Jahren 30mal das Zusammentreffen von Otitis media und Diabetes beobachtet. Es besteht der Eindruck, daß hier die Antrotomie öfters notwendig war als sonst. Ein akut verlaufender stürmischer Prozeß wurde nicht gesehen, dagegen wies die Otitis media häufig einen sehr schleichenden Verlauf auf.

     
  2. 2.

    Auf das häufige Vorkommen der Mucosus-Otitis beim Diabetes wird besonders hingewiesen. Es ist möglich, daß der Pneumococcus bzw. Streptococcus mucosus gerade beim Zuckerkranken einen guten Nährboden findet.

     
  3. 3.

    Die Indikationsstellung zur Antrotomie richtet sich nach den — vom Diabetes unabhängigen — allgemein gültigen Regeln. Ein Zusammenarbeiten zwischen Internisten und Otologen ist unerläßlich.

     
  4. 4.

    Es wurde bei bestehender stärkerer Gefäßerkrankung in Lokalanästhesie, sonst in Äthernarkose operiert, die für den Kranken selbst angenehmer ist. Unangenehme Zwischenfälle oder postnarkotische Schäden wurden nie gesehen.

     
  5. 5.

    Bei einem kleinen Teil der Kranken war der postoperative Wundverlauf verzögert, bei der Mehrzahl aber anscheinend normal.

     
  6. 6.

    An Komplikationen wurden Erkrankungen des Sinus, ferner die Labyrinthitis und Meningitis beobachtet. Die Mortalität (20%) war höher als bei der Otitis media acuta des Nichtdiabetikers.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Barth, Z. Halsusw. Heilk.41, 137 (1936).Google Scholar
  2. Hirsch, Z. Hals-usw. Heilk.29 (1931) (Kongreßbericht).Google Scholar
  3. Kecht u.Dibold, Z. Hals-usw. Heilk.39, 288 (1936).Google Scholar
  4. Lederer, inDenker-Kahler, Handbuch der Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde 6. Berlin: Julius Springer 1926.Google Scholar
  5. Umber, Lit.Hirsch.Google Scholar
  6. Voss, Z. Hals-usw. Heilk.29 (1931) (Kongreßbericht).Google Scholar
  7. Wittmaack, inLubarsch-Henke, Handbuch der speziellen pathologischen Anatomie12. Berlin: Julius Springer 1926.Google Scholar

Copyright information

© Julius Springer und J. F. Bergmann 1937

Authors and Affiliations

  • Hermann Barth
    • 1
  1. 1.Universitäts-Hals-, Nasen- und Ohrenklinik der CharitéDeutschland

Personalised recommendations