Advertisement

Klinische Wochenschrift

, Volume 14, Issue 39, pp 1387–1392 | Cite as

Über den Einfluss von Ultraviolettlichtbestrahlungen auf den Kohlehydratstoffwechsel

I. Mitteilung. Veränderungen des Blutzucker- und Blutdiastasegehalts Nach Höhensonnen-Totalbestrahlungen
  • Alfred Marchionini
  • Clemens Hövelborn
Originalien

Zusammenfassung

Zur Prüfung des Einflusses von UV.-Lichttotalbestrahlungen auf den Kohlehydratstoffwechsel wurden Untersuchungen unter genau festgelegten physikalisch-biologischen und chemischen Bedingungen an 10 hautgesunden Männern und Frauen ohne innere Erkrankungen vorgenommen.

Entsprechend der durch die automatische Sektorentreppe vonWucherpfennig ermittelten individuellen Lichtempfindlichkeit wurde ein gleichmäßig starkes, jedem Probanden angepaßtes Erythem erzeugt. Vor der Bestrahlung und auf der Höhe des Erythems wurden intravenöse Traubenzuckerbelastungsproben nachWislicki vorgenommen; die Veränderung des Blutzucker- und Blutdiastasegehaltes wurde kurvenmäßig registriert.

Während in der Mehrzahl der Fälle das Kurvenbild nach der Bestrahlung sich nicht weitgehend änderte, zeigte sich bei sämtlichen Probanden übereinstimmend als Folge des Erythems eine Senkung des Blutzuckernüchternwertes und ein Anstieg der Blutdiastasezahl.

Diese blutchemischen Veränderungen werden als insulärer Effekt im Sinne einer Leistungssteigerung des Pankreas (über den Weg des vegetativen Nervensystems) aufgefaßt und mit entgegengesetzt gerichteten Veränderungen bei allgemeinen Glühlichterythemen verglichen.

Biologisch wird aus den Ergebnissen der dargestellten Untersuchungen auf Beziehungen zwischen Hautfunktion und Pankreasleistung geschlossen; ferner werden sie als weitere Stützung der Auffassung vonMayr u. a. betrachtet, daß eine ausgedehnte Dermatitis den Stoffwechsel zu beeinflussen vermag.

Die notwendigen therapeutischen Folgerungen werden von dem Ausfall weiterer skizzierter, im Gange befindlicher Untersuchungen abhängig gemacht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Brinck, Klin. Wschr.1934, 1686.Google Scholar
  2. Brinck u.Olleros, Dtsch. Arch. klin. Med.175, 691 (1933).Google Scholar
  3. Cerutti, Boll. Soc. Biol. sper.3, 30 (1928)Google Scholar
  4. —, Arch. Sci. med.54, 71 (1930).Google Scholar
  5. Depisch u.Hasenöhrl, Klin. Wschr.1926, 2011.Google Scholar
  6. Eppinger, Rudinger u.Falta, Z. klin. Med.66, 1 (1908);67, 380 (1909).Google Scholar
  7. Falta, Klin. Wschr.1927, 835.Google Scholar
  8. Ferrari, Il Dermosifilogr.1931, 293;1932, 605;1933, 389.Google Scholar
  9. Ferri, cit. nachPincussen.Google Scholar
  10. Frenkel-Tissot, Dtsch. Arch. klin. Med.133, 286 (1920).Google Scholar
  11. Katsch, Münch. med. Wschr.1934, 505.Google Scholar
  12. Keller, Strahlenther.16, 537 (1924).Google Scholar
  13. Kroetz, Biochem. Z.151, 146, 449 (1924).Google Scholar
  14. Lippmann u.Völker, Klin. Wschr.1928, 213.Google Scholar
  15. Marchionini u.Ottenstein, Z. physik. Ther.40, 99 (1931);44, 69 (1933).Google Scholar
  16. Mayr, Münch. med. Wschr.1928, 1063.Google Scholar
  17. Messerle, Schweiz. med. Wschr.58, 271 (1928).Google Scholar
  18. Midana u.Gallia, Dermat. Wschr.97, 1255 (1933).Google Scholar
  19. Milbradt, Arch. f. Dermat.169, 427 (1934).Google Scholar
  20. Miyake, Jap. J. of Dermat.29, 50 (1929);30, 85 (1930).Google Scholar
  21. Moncorps, Verh. internat. Dermat.-Kongr. Kopenhagen 1930.Google Scholar
  22. Moncorps, Bohnstedt u.Schmid, Arch. f. Dermat.169, 67 (1934).Google Scholar
  23. Nadel, Arch. f. Dermat.159, 194 (1930).Google Scholar
  24. Narahara, Jap. J. of Dermat.32, 43 (1932).Google Scholar
  25. Ottenstein, Arch. f. Dermat.158, 691 (1929)Google Scholar
  26. —, Biochem. Z.240, 328 (1931).Google Scholar
  27. Pincussen, Klin. Wschr.1931, 781Google Scholar
  28. —, Z. exper. Path.26, 127 (1922)Google Scholar
  29. —, Biochem. Z.208, 185 (1929)Google Scholar
  30. —, Strahlenther.51, 537 (1934).Google Scholar
  31. Rost u.Ottenstein, Arch. f. Dermat.167, 602 (1933).Google Scholar
  32. Rothman, Strahlenther.51, 364 (1934)Google Scholar
  33. —, Z. exper. Med.36, 389 (1923)Google Scholar
  34. Klin. Wschr.1923, 88.Google Scholar
  35. Schneider u.Zahn, Arch. klin. Chir.169, 306 (1931).Google Scholar
  36. Wucherpfennig, Strahlenther.48, 391 (1933).Google Scholar

Copyright information

© Julius Springer und J. F. Bergmann 1935

Authors and Affiliations

  • Alfred Marchionini
    • 1
  • Clemens Hövelborn
    • 1
  1. 1.Universitäts-Hautklinik Freiburg i. Br.Deutschland

Personalised recommendations