Advertisement

Klinische Wochenschrift

, Volume 13, Issue 33, pp 1180–1183 | Cite as

Die Chronische Pericholecystitis bei Gonorrhoischen Adnexerkrankungen und Ihre Behandlung

  • R. Boller
  • K. Makrycostas
Originalien
  • 8 Downloads

Zusammenfassung

Es wird über 18 Fälle von Pericholecystitis (davon 4 Fälle ausführlich) berichtet, bei denen Gallensteinkoliken gleichende Zustände im Anschlusse an eine gonorrhoische Genitalinfektion aufgetreten waren. Bei 2 Fällen konnte autoptisch die Pericholecystitis verfiziert werden. Es wird angenommen, daß es Pericholecystitisfälle gibt, die ätiologisch auf eine Gonorrhöe zurückzuführen sind, und es werden die Gründe für diese Annahme ausgeführt. Durch Gonovaccinbehandlung konnten die Fälle, bei denen sich eine gonorrhoische Ätiologie nachweisen ließ, ausgeheilt werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. L.Aschoff, Verh. dtsch. Ges. inn. Med., 44. Kongr.1932, 261.Google Scholar
  2. C. Bearse, J. amer. med. Assoc.97, 1385 (1931).Google Scholar
  3. P.Clairmomt u. M.Meyer, Arch. klin. Chir.1929, 157.Google Scholar
  4. L. G.Cole, Amer. J. Roentgenol.1922, 9.Google Scholar
  5. A. H. Curtis, J. amer. med. Assoc.94, 1221 (1930);99, 2010 (1932).Google Scholar
  6. P.Duval, J. C. Roux u. H.BÉclère. St. Louis: C. V. Mosby Comp. Ed. 1928.Google Scholar
  7. G. E.Konjetzny, Med. Klin.1913, 9.Google Scholar
  8. S. G. Meyers u.A. R. Bloom, Arch. int. Med.51, 558 (1933).Google Scholar
  9. Naunyn, zit. nachWestphal.Google Scholar
  10. R. Palma u.P. Perona, Arch. ital. Chir.33, 709 (1933).Google Scholar
  11. A. J. Taylor, Amer. J. Surg.75, 513 (1922).Google Scholar
  12. K.Westhal, Verh. dtsch. Ges. inn. Med.,44. Kongr.1932, 354.Google Scholar

Copyright information

© Julius Springer und J. F. Bergmann 1934

Authors and Affiliations

  • R. Boller
    • 1
  • K. Makrycostas
    • 1
  1. 1.I. Medizinischen Abteilung des Kaiserin Elisabeth-Spitals in WienÖsterreich

Personalised recommendations