Advertisement

Klinische Wochenschrift

, Volume 14, Issue 33, pp 1183–1184 | Cite as

Der Hormongehalt der Hypophyse des Blauwales (Balaenoptera Sibbaldii)

III. Wachstumshormon
  • Jakob Valsö
Kurze Wissenschaftliche Mitteilungen

Zusammenfassung

  1. 1.

    Die Wachstumshormonmenge (pro Gewichtseinheit) des Hypophysenvorderlappens beim Blauwale liegt in der Nähe derjenigen beim Rinde.

     
  2. 2.

    Das Wachstumshormon in Acetontrockenpulver des Blauwalhypophysenvorderlappens ist über ein Jahr lang haltbar.

     
  3. 3.

    Eine deutliche Gewichtsabnahme der Hypophyse der Versuchstiere nach länger dauernder Zufuhr von Wachstumshormon wurde festgestellt.

     
  4. 4.

    Riesenwuchs wurde nicht beobachtet.

     

Literatur

  1. 1.
    Evans u.Simpson, J. amer. med. Assoc.91, 1337 (1928).Google Scholar
  2. 2.
    van Dyke u.Wallen-Lawrence, J. of Pharmacol.40, 413 (1930).Google Scholar
  3. 3.
    Reiss, Hochwald u.Druckrey, Endokrinol.13, 1 (1933).Google Scholar
  4. 4.
    Collip, Selye u.Thomson, Proc. Soc. exper. Biol. a. Med.30, 544 (1933).Google Scholar
  5. 5.
    Targow, J. of exper. Med.59, 699 (1934).Google Scholar
  6. 6.
    Wadehn, Biochem. Z.255, 189 (1932).Google Scholar
  7. 7.
    Simon u.Binder, Arch. f. exper. Path.165, 120 (1932).Google Scholar
  8. 8.
    Hewitt, Biochemic. J.23, 718 (1929).Google Scholar
  9. 9.
    Collip, J. Mount Sinai Hosp.1, 28 (1934).Google Scholar
  10. 10.
    Margitay-Becht u.Binder, Arch. f. exper. Path.175, 23 (1934).Google Scholar

Copyright information

© Julius Springer und J. F. Bergmann 1935

Authors and Affiliations

  • Jakob Valsö
    • 1
  1. 1.Pharmakologischen Institut der Universität OsloNorwegen

Personalised recommendations