Advertisement

Langenbecks Archiv für Chirurgie

, Volume 329, Issue 1, pp 1108–1118 | Cite as

301. Chirurgisch-eitrige Komplikationen im Thoraxraum nach Baucheingriffen

  • W. Knothe-Gießen
Chirurgische und eitrige Komplikationen Chirurgische und eitrige Komplikationen nach Eingriffen an den Bauchorganen
  • 14 Downloads

Zusammenfassung

Das Schwergewicht dieses Referates ruht -nach kurzen einleitenden statistischen Angaben fiber die Häufigkeit postoperativer Eiterungen im Thoraxraum nach Baucheingriffen and deren Atiologie - auf der Prophylaxe and Behandlung des Lungenabscesses, der Lungengangrän and des unspezifischen akuten Pleuraempyems. Es werden insbesondere die MaSnahmen besprochen, die such an kleineren Krankenhäusern - bei rechtzeitiger Erkennung and möglichst frühzeitigem Einsetzen der Behandlung - durchgeführt werden können. Bei der Aufstellung therapeutischer Leitlinien beim akuten Lungenabsceß wird dargelegt, wann die Grenzen der medikamentösen Therapie erreicht rind and welcher chirurgischen Behandlungsmethode dann der Vorzug zu geben ist (Resektionsbehandlung, Monaldi-Drainage, Pneumotomie).

Als Behandlungsverfahren der Wahl beim akuten Pleuraempyem ist heute die sofortige Anlegung einer Bülau-Drainage in Kombination mit einer hochdosierten und gezielten Antibioticatherapie anzusehen. Die alleinige Punktionsbehandlung mit Antibioticainstillation führt nicht selten zu einem unbefriedigenden Ergebnis; es resultiert ein chronisches Empyem. Die häufigsten Fehler beim Anlegen einer Bülau-Drainage werden aufgezeigt and die Indikationsstellung zur Friihkortikation besprochen.

Surgical suppurative complications in the thoracic space following abdominal operations

Summary

The main emphasis of this paper will be-after a short preliminary rendering of statistical data on the incidence of post-operative suppurations in the thorax after abdominal surgery and their aetiology-on the prophylaxis against and the treatment of lung abscesses, lung gangrene and unspecific, acute empyema of the chest.

Those measures in particular are discussed which-after timely recognition and early commencement of treatment-can be carried out even in smaller hospitals. In setting down therapeutic guide lines for the acute lung abscess it is shown when the limits of conservative therapy by medication are achieved and which type of surgical operation should be preferred (resection, Monaldi-drainage, pneumotomy).

The treatment of choice in acute empyema is the immediate institution of a Bülau-drainage in combination with the selective antibiotic treatment at high doses. Treatment by puncture only in connection with instilling antibiotics often produces unsatisfactory results and can lead to the development of a chronic empyema. The most common mistakes in setting up a Bülau-drainage are exposed and indications for early decortication discussed.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Albért, J., Löfström, B., Pernow, B.: Postoperative Lungenkomplikationen. Acta chir. scand.129, 395 (1965).PubMedGoogle Scholar
  2. Borchert, K.: Beitrag zum Problem der postoperativen Lungenkomplikationen. Zbl. Chir.93, 1561 (1968).PubMedGoogle Scholar
  3. Hecker, W. Ch.: Ergebnisse operativer und konservativer Therapie kindlicher Pleuraempyeme. Langenbecks Arch. klin. Chir.319, 508 (1967).CrossRefGoogle Scholar
  4. Jenny, R. H.: Das traumatische beziehungsweise iatrogene Empyem der Pleura. Beitr. Klin. Tuberk.138, 94–97 (1968).CrossRefGoogle Scholar
  5. Jürczyk, K. W.: Lungenkomplikationen und Störungen der Atmungsfunktion nach chirurgischen Eingriffen im Abdomen. Anaesthesist14, 221 (1965).PubMedGoogle Scholar
  6. Knothe, W.: Bronchiektasen und Lungenabscesse. Thoraxchir. u. vascul. Chir.15, 488 (1967).Google Scholar
  7. Koslowski, L., Dost, K., Veihelmann, D.: Zur Behandlung der para- und metapneumonischen Pleuraempyeme. Langenbecks Arch. klin. Chir.319, 505 (1967).CrossRefGoogle Scholar
  8. Krumhaar, D., Vogt-Maykopf, I., Zeidler, D.: Chirurgische Gesichtspunkte bei der Behandlung des Lungenabscesses. Dtsch. med. Wschr.95, 317 (1970).CrossRefPubMedGoogle Scholar
  9. Schubert, R.: Verlaufswandel bei Lungenabscessen verschiedener Ursachen. Verh. dtsch. Ges. inn. Med.73, 872 (1967).PubMedGoogle Scholar
  10. Spitzy, K. H.: Chemotherapie des akuten Empyems. Beitr. Klin. Tuberk.138, 85 (1968).CrossRefGoogle Scholar
  11. Vossschulte, K.: Postoperative Lungenkomplikationen in der allgemeinen Chirurgie. XVI. Congrés Internationale De Chirurgie, Copenhague 1955. Imprimerie Medicale et Scientifique (Soc. An. 67).Google Scholar
  12. Wurnig, P.: Indikation und Verhütung thoraxchirurgischer Korrektureingriffe beim Pleuraempyem im Säuglings- und Kindesalter. Beitr. Klin. Tuberk.138, 102 (1968).CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1971

Authors and Affiliations

  • W. Knothe-Gießen
    • 1
  1. 1.Bielefeld

Personalised recommendations