Advertisement

Klinische Wochenschrift

, Volume 22, Issue 46–47, pp 701–702 | Cite as

Versuche zur Isolierung von Kreislaufwirksamen Substanzen aus Menschlichem Darmsaft

Vorläufige Mitteilung
  • Alfred Gebauer
  • Heinz Nicolai
Originalien
  • 12 Downloads

Zusammenfassung

Der aus 90–100 cm Höhe gewonnene Dünndarmsaft hat die Eigenschaft, im Tierversuch blutdrucksenkend zu wirken. Das blutdrucksenkende Prinzip ist mit Aceton fällbar, kann an Aluminiumhydroxyd adsorbiert und bei alkalischer Reaktion wieder eluiert werden, es verliert durch Ansäuern seine Wirkung, geht jedoch nicht in den beim Ansäuern entstehenden Eiweißniederschlag, sondern ist beim nachträglichen Alkalisieren im klaren Zentrifugenrückstand wieder nachweisbar.

Copyright information

© Julius Springer und J. F. Bergmann 1943

Authors and Affiliations

  • Alfred Gebauer
    • 1
  • Heinz Nicolai
    • 1
  1. 1.Medizinischen Universitätsklinik BreslauDeutschland

Personalised recommendations