Neue Beobachtungen zur Frage des Reidschen Versuchs

  • P. J. Jurišić
Article

Zusammenfassung

  1. 1.

    Es wird diskutiert, ob in derReidschen bzw. in derHufschen differentialosmometrischen Anordnung durch bloße Quellung der Membran eine aktive Flüssigkeitsverschiebung vorgetäuscht werden kann.

     
  2. 2.

    Es wird versucht zu zeigen, daß auf Grund der Gewichtsänderungen in derHufschen Anordnung, der mit physiologischer NaCl- oderRinger-Lösung gefüllten Beinhautsäckchen die Flüssigkeitsverschiebungen durch die Membran mit der Annahme einer vitalen Aktivität schwer in Einklang zu bringen sind.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Huf, E.: Pflügers Arch.236, 1 (1935).Google Scholar
  2. 2.
    Huf, E.: Pflügers Arch.237, 143 (1936).Google Scholar
  3. 3.
    Huf, E.: Pflügers Arch.238, 97 (1936).Google Scholar
  4. 4.
    Jurišić, P. J.: Pflügers Arch.237, 307 (1936).Google Scholar
  5. 5.
    Jurišić, P. J.: Biochem. Z.196, 223 (1928);241, 476 (1931).Google Scholar
  6. 6.
    Reid, W.: Brit. med. J. 1892I, 323.Google Scholar
  7. 6a.
    —: J. of Physiol.26, 436 (1900/01).Google Scholar

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1937

Authors and Affiliations

  • P. J. Jurišić
    • 1
  1. 1.Physiologischen Institut der medizinischen Fakultät in ZagrebKroatien

Personalised recommendations