Deutsche Zeitschrift für Nervenheilkunde

, Volume 143, Issue 5–6, pp 268–282 | Cite as

Die Beziehungen zwischen multipler Sklerose und Encephalomyelitis disseminata

  • Adolf Juba
Article

Zusammenfassung

Es handelt sich um eine multiple Sklerose von 3monatiger Krankheitsdauer, bei der der tödliche Ausgang im Anschluß an einen 10tägigen perakuten Schub erfolgte. Histologisch konnten neben typischen Herden einer multiplen Sklerose jüngeren Datums sehr ausgebreitete encephalomyelitische Erscheinungen festgestellt werden, die wahrscheinlich einen wesentlichen Anteil im anatomischen Substrat der stürmischen Exacerbation ausmachen. Aus diesem Befund wird die Schlußfolgerung gezogen, daß es eine besondere Form der Encephalomyelitis disseminata zu geben scheint, die als die stürmische Exacerbation und Manifestation der multiplen Sklerose betrachtet werden kann; ob aber sämtliche Fälle der Encephalomyelitis disseminata zur Zeit unbekannter Ätiologie mit der multiplen Sklerose eine nosologische Einheit bilden, wird sich erst nach der Klärung der ätiologischen Verhältnisse entscheiden lassen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Anton-Wohlwill, Z. Neur.12 (1912).Google Scholar
  2. Baló, Arch. of Neur.19 (1928).Google Scholar
  3. Demme, Dtsch. Z. Nervenheilk.117–119 (1930)Google Scholar
  4. Z. Neur.128 (1930).Google Scholar
  5. Falkiewitz, Oberst. Arb.28 (1926).Google Scholar
  6. Finkelburg, Dtsch. Z. Nervenheilk.20 (1901).Google Scholar
  7. Fränkel-Jakob, Z. Neur.14 (1913).Google Scholar
  8. Gerstmann-Sträussler, Arch. f. Psychiatr.93 (1931).Google Scholar
  9. Hallervorden-Spatz, Arch. f. Psychiatr.98 (1933).Google Scholar
  10. Herrmann, Z. Neur.114 (1928).Google Scholar
  11. Horányi-Hechst, Arch. f. Psychiatr.100 (1933).Google Scholar
  12. Környey, Myelitis. Bumke-Försters Handbuch der Neurologie.1936.Google Scholar
  13. Marburg, Multiple Sklerose. Ebenda.Google Scholar
  14. Margulis, Dtsch. Z. Nervenheilk.92 (1926).Google Scholar
  15. Montzka, Z. Neur.116 (1928).Google Scholar
  16. Müller, W., Dtsch. Z. Nervenheilk.132 (1934).Google Scholar
  17. Neubürger, Zbl. Neur.1923.Google Scholar
  18. Pette, Dtsch. Z. Nervenheilk.105 (1928)Google Scholar
  19. Münch. med. Wschr.1928 1I.Google Scholar
  20. Redlich, Z. Neur.37 (1917)Google Scholar
  21. Mschr. Psychiatr.64 (1927).Google Scholar
  22. Spatz, Encephalitis. Bumkes Handbuch der Psychiatrie.Google Scholar
  23. Wegelin, Dtsch. Z. Nervenheilk.31.Google Scholar
  24. v. Weizsäcker, Mschr. Psychiatr.49 (1921).Google Scholar
  25. Wohlwill, J. Psychol. u. Neur.37 (1928).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1937

Authors and Affiliations

  • Adolf Juba
    • 1
  1. 1.Hirnhistolog. Abteilung der Psych. Neur. Universitätsklinik zu BudapestUngarn

Personalised recommendations