Die Wiedersichtbarmachung künstlich entfernter oder entstellter Prägungen auf Metallen

  • J. Dettling
Article
  • 30 Downloads

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. 1.
    Kayser, R., Chemisches Hilfsbuch für die Metallgewerbe. Würzburg: Stubers Verlag 1896.Google Scholar
  2. 2.
    Buchner, Georg, Hilfsbuch für Metalltechniker. Berlin: Julius Springer 1923.Google Scholar
  3. 3.
    Ullmann, Enzyklopädie der technischen Chemie8, 34ff. Ausgabe 1920.Google Scholar
  4. 4.
    Heyn, E., u.O. Bauer (Hamburg), Metallographie. Sammlung Göschen 1909 bzw. 1926.Google Scholar
  5. 5.
    Krupp, Monatshefte2, 117ff. (1921).Google Scholar
  6. 6.
    Lunge-Berl, Chemisch-technische Untersuchungsmethoden1, 759/760 (1931).Google Scholar
  7. 7.
    Gürtler, W., Metalltechnischer Kalender. Berlin: Gebr. Bornträger 1925.Google Scholar
  8. 8.
    Heyn, E., Mitt. kgl. Mat.prüfgsamt Berlin1906, H. 5, 253.Google Scholar
  9. 9.
    Buchner, Georg, Das Ätzen und Färben durch Metalle. Berlin: M. Krayn 1922.Google Scholar
  10. 10.
    Schuberth, H., Das Ätzen der Metalle für kunstgewerbliche Zwecke. Leipzig: Hartlebens Verlag 1888.Google Scholar
  11. 11.
    , Z. Metallkde19, 184f (1928).Google Scholar
  12. 12.
    Z. angew. Chem.44, Nr 31 (1931).Google Scholar

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1939

Authors and Affiliations

  • J. Dettling
    • 1
  1. 1.Gerichtlich-Medizinischen Institut der Universität BernSchweiz

Personalised recommendations