Deutsche Zeitschrift für Nervenheilkunde

, Volume 128, Issue 1–2, pp 45–65 | Cite as

Ein solitäres Neurinom des 3. Ventrikels mit symmetrischer Cystenbildung

  • Hans Heinze
Article
  • 9 Downloads

Zusammenfassung

  1. 1.

    Mitteilung eines unter dem Symptomenbild des intraventrikulären Tumors verlaufenden solitären Neurinoms im 3. Ventrikel mit symmetrischer Höhlenbildung außerhalb des Tumors.

     
  2. 2.

    Erörterung der histologischen Eigentümlichkeiten der Geschwulst, ihrer morphologischen Genese und ihrer blastogenetischen Terminationsperiode.

     
  3. 3.

    Ablehnung der Josephyschen Annahme einer fetalen Entstehung der Cystenbildung.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. 1.
    Antoni, N. R. E.: Über Rückenmarkstumoren und Neurofibrome. München-Wiesbaden: Bergmann 1920.Google Scholar
  2. 2.
    Bailey u. Cushing: Die Gewebsverschiedenheit der Hirngliome und ihre Bedeutung für die Prognose (Übersetzung von A. Cammann). Jena: Gustav Fischer 1930.Google Scholar
  3. 3.
    Ehrlich, S. L. u. Dermann, G. L.: Zur Frage der neurogenen Fibrome in klinischer und pathologischanatomischer Beziehung. Virchows Arch.258, 405–413 (1925).Google Scholar
  4. 4.
    Henneberg u. Koch: Über zentrale „Neurofibromatose“. Arch. f. Psychiatr.36.Google Scholar
  5. 5.
    Henschen: Zur Histologie und Pathogenese der Kleinhirnbrückenwinkeltumoren. Ebenda56.Google Scholar
  6. 6.
    Herrmann, G. u. Terplan, H.: Ein Beitrag zur Klinik und Anatomie der Kleinhirubrückenwinkeltumoren. Z. Neur.93, 528 bis 540 (1924).Google Scholar
  7. 7.
    Herxheimer u. Roth: Zum Studium der Recklinghausenschen Neurofibromatose. Beitr. path. Anat.58.Google Scholar
  8. 8.
    Josephy, H.: Ein Fall von Porobulbie und solitärem, zentralem Neurinom (zugleich ein Beitrag zur Klinik der infundibulären Prozesse). Z. Neur.93, 62–82 (1924).Google Scholar
  9. 9.
    —: Über das diffuse Neuroblastom und das Vorkommen multipler Geschwülste im Gehirn. Z. Neur.139, 500–508 (1932).Google Scholar
  10. 10.
    Kaufmann, E.: Lehrbuch der speziellen pathologischen Anatomie, 7. u. 8. Aufl. 1922.Google Scholar
  11. 11.
    Krumbein, C.: Über die „Bandoder Palisadenstellung“ der Kerne, eine Wuchsform des feinfibrillären mesenchymalen Gewebes. Zugleich eine Ableitung der Neurinome (Verocay) vom feinfibrillären Bindegewebe. (Fibroma tenuifibrillare). Virchows Arch.255 (1925).Google Scholar
  12. 12.
    Lindau, Arvid: Studien über Kleinhirnzysten. Acta path, scand. (Kopenh.) Suppl.1 (1926).Google Scholar
  13. 13.
    Maas, O.: Beitrag zur Kenntnis der Recklinghausenschen Krankheit. Mschr. Psychiatr.28, 167–185 (1910).Google Scholar
  14. 14.
    Marburg, O.: Zur Kenntnis der neuroepithelialen Geschwülste (Blastoma ependymale). Obersteiners Arbeiten23 (1922).Google Scholar
  15. 15.
    Oppenheim, H.: Die Geschwülste des Gehirns, 2. Aufl. Wien: Alfred Hölder 1902.Google Scholar
  16. 16.
    MacPherson, D. J.: Studien über den Bau und die Lokalisation der Gliome usw. Obersteiners Arbeiten27 (1925).Google Scholar
  17. 17.
    Pick u. Bielschowsky: Über das System der Neurome. Z. Neur.6, 391–437 (1911).Google Scholar
  18. 18.
    Schröder, Paul: Einführung in die Histologie und Histopathologie des Nervensystems. 2. Aufl., Jena: Gustav Fischer, 1920.Google Scholar
  19. 19.
    Spatz, Hugo: Über die Vorgänge nach experimenteller Rückenmarksdurchtrennung mit besonderer Berücksichtigung der Unterschiede der Reaktionsweise des reifen und des unreifen Gewebes nebst Beziehungen zur menschlichen Pathologie (Porencephalie und Syringomyelie). Nissl-Alzheimers, histologische und histopathologische Arbeiten, Erg.-Bd.1921.Google Scholar
  20. 20.
    Spielmeyer, W.: Histopathologie des Nervensystems. I. Berlin: Julius Springer 1922.Google Scholar
  21. 21.
    Verocay: Multiple Geschwülste als Systemerkrankung am nervösen Apparate. Festschr. für Hans Chiari 1908.Google Scholar
  22. 22.
    Zur Kenntnis der Neurofibrome. Zieglers Beitr. path. Anat.48 (1910).Google Scholar

Copyright information

© Verlag von F. C. W. Vogel 1932

Authors and Affiliations

  • Hans Heinze
    • 1
  1. 1.Hirnforschungsinstitut der Psychiatrischen und Nervenklinik der Universität LeipzigDeutschland

Personalised recommendations