Advertisement

über den Einflu\ des Antagonismus von Natrium und Calcium auf biologische Wirkungen ultravioletter Strahlen

  • Gfinther Teiehler
Article

Zusammenfassung

  1. 1.

    Bei Ultraviolettbestrahlung von Serumalbumin in verschiedenen Gemischen von NaCl- und CaCl2-Lösungen zeigt die Größe der koagulierenden Strahlenwirkung steigende und fallende Abstufungen, welche sich in das Gesetz des Kationenantagonismus einordnen lassen.

     
  2. 2.

    Es wird die Frage aufgeworfen, ob diese Erscheinung darauf beruht, daß die Kationen den photochemischen Primärvorgang im Eiweißmolekül beeinflussen. Als Indikator für den photochemischen Primärvorgang wird die Änderung der Fluorescenzfähigkeit benutzt, welche eine Eiweißlösung durch Ultraviolettbestrahlung erfährt. Es zeigt sich, daß diese Änderung der Fluorescenzfähigkeit völlig unabhängig vom Salzmilieu ist. Danach wird die aufgeworfene Frage mit Nein beantwortet.

     
  3. 3.

    Es wird geprüft, ob das bei der Eiweißkoagulation durch Strahlen erhaltene Ergebnis sich auf biologische Strahlenwirkungen übertragen läßt. Es zeigt sich, daß dies für die Wirkung ultravioletter Strahlen auf das Hefewachstum und unter bestimmten Voraussetzungen auch für die Wirkung ultravioletter Strahlen auf die Katalase zutrifft.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1931

Authors and Affiliations

  • Gfinther Teiehler
    • 1
  1. 1.Aus dem Pharmakologischen Institut der UniversitÄt GreifswaldDeutschland

Personalised recommendations