Advertisement

Die Wachstumswirkung von Flavinphosphorsäure (aus Leber) auf nebennierenlose und normale Ratten

  • L. Laszt
  • F. Verzár
Article

Zusammenfassung

  1. 1.

    Ein Flavinphosphorsäurepräparat aus Leber (vonKarrer) hat keine Vitamin B4-Eigenschaften bzw. keine Wachstumszusatzwirkung. Das Wachstum der nebennierenlosen Tiere bleibt bei 70–100 g stehen.

     
  2. 2.

    Am nebennierenlosen Tier hat Vitamin B4 nur dann eine Wachstumszusatzwirkung, wenn gleichzeitig auch Rindenhormon (Cortin) gegeben wird.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Verzár, F. u.L. Laszt: Pflügers Arch.236, 693 (1935);237, 476 (1935):239, 136 (1937).Google Scholar
  2. 1a.
    : Z. Vitaminforsch.5, 265 (1936).Google Scholar
  3. 2.
    Verzár, F. u.L. Laszt: Pflügers Arch.239, 142 (1937).Google Scholar
  4. 3.
    Karrer, P., P. Frei u.H. Meerwein: Helvet. chim. Acta20, 79 (1937).Google Scholar
  5. 4.
    Theorell, P. Karrer, K. Schopp u.O. Frei: Helvet. chim. Acta18, 1022 (1935).Google Scholar

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1938

Authors and Affiliations

  • L. Laszt
    • 1
  • F. Verzár
    • 1
  1. 1.Physiologischen Institut der Universität BaselSchweiz

Personalised recommendations